Talibankämpfer in Deutschland?

Polizei durchsucht Wohnung eines mutmaßlichen Terroristen

Wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung hat die Polizei am Dienstag die Wohnung eines mutmaßlichen afghanischen Talibankämpfers in Leipzig durchsucht.

Leipzig - Dem 28-Jährigen werde vorgeworfen, 2014 an mindestens zwei Kampfeinsätzen der Extremisten in seinem Heimatland teilgenommen zu haben, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Dresden mit. Ziel der Durchsuchung sei es gewesen, weitere Beweismittel zu sammeln. 

Der Beschuldigte Abdullah U. wurde laut Behörde nicht festgenommen. Es lägen noch keine Beweise für einen dringenden Tatverdacht vor, erklärte die Generalstaatsanwaltschaft. Diese könnten möglicherweise bei der Durchsuchung gefunden werden. Deren Auswertung werde jedoch noch Tage in Anspruch nehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Henning Kaiser

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geht Trumps nächster Minister? - Treffen könnte Entscheidung bringen
Donald Trump hält an seinem Kandidaten für den Supreme Court der USA fest - trotz schwerer Vorwürfe. Derweil droht der nächste Minister seinen Posten zu verlieren. Der …
Geht Trumps nächster Minister? - Treffen könnte Entscheidung bringen
Ende der Krise in Aussicht? US-Prediger Brunson womöglich vor Freilassung
Deutsche Politiker sagen reihenweise das geplante Staatsbankett für den türkischen Präsidenten Erdogan ab. Derweil deutet sich ein Durchbruch zwischen den USA und der …
Ende der Krise in Aussicht? US-Prediger Brunson womöglich vor Freilassung
Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un
Zum Auftakt der alljährlichen UN-Generaldebatte will US-Präsident Trump vor der Vollversammlung in New York sprechen. Bei seiner Premiere im vorigen Jahr hatte er …
Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un
"Keinerlei Illusionen" vor Erdogans Berlin-Besuch
Der Besuch von Präsident Erdogan wirft seine Schatten voraus. Nicht nur die Polizei steht vor einem Stresstest. Hoffnungen auf eine echte Verbesserung der …
"Keinerlei Illusionen" vor Erdogans Berlin-Besuch

Kommentare