+
Polizisten in Brüssel.

Motorrad-Club „Kamikaze Riders“

Polizei findet Abschiedsbrief bei Terrorverdächtigem  

Brüssel - Die Hinweise auf Anschlagspläne zweier jüngst in Belgien festgenommener Terrorverdächtiger haben sich nach Medienberichten verdichtet.

Die beiden Männer im Alter von 27 und 30 Jahren waren vor rund einer Woche festgenommen worden, beide gehören dem Brüsseler Motorrad-Club „Kamikaze Riders“ an.

Bei dem jüngeren der Männer sei ein Abschiedsbrief gefunden worden, der die Hypothese belege, dass die beiden einen Anschlag in der Silvesternacht planten, berichtete der belgische Sender VTM am Montag. Laut Nachrichtenagentur Belga bestätigten Quellen im Justizapparat diese Informationen, eine offizielle Stellungnahme der Staatsanwaltschaft gab es nicht.

Dem Fernsehbericht zufolge planten die Verdächtigen Anschläge auf patrouillierende Soldaten auf dem historischen Brüsseler Marktplatz Grand Place und auf Polizisten in einem nahe gelegenen Polizeikommissariat.

Die Ermittler hatten bei Hausdurchsuchungen vor Silvester unter anderem Propagandamaterial der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gefunden. Die beiden Männer wurden festgenommen. Wegen drohender Terrorgefahr wurde das Brüsseler Silvesterfeuerwerk abgesagt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett
Mit dem Personaltableau will die Kanzlerin ihre Kritiker beruhigen - und sorgt auch für Überraschungen. Bei der Postenvergabe in CDU und Kabinett geht es auch um gute …
Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett
Umfrage zur Landtagswahl: CSU legt zu - AfD schwächelt
Ist das schon der Söder-Effekt? Eine neue Umfrage mit Blick auf die Landtagswahl in Bayern zeigt die Regierungspartei CSU auf der Gewinner-Straße.
Umfrage zur Landtagswahl: CSU legt zu - AfD schwächelt
Frankfurter Oberbürgermeister wird in Stichwahl bestimmt
Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl hat am Sonntag keiner der Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit erreicht.
Frankfurter Oberbürgermeister wird in Stichwahl bestimmt
Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei: Das sagt Merkel über ihr Team
CDU-Chefin Angela Merkel hat am Sonntag bekannt geben, wer in ihrer Partei welchen Ministerposten bekommt. Auch die SPD hat für Personalfragen einen Zeitplan.
Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei: Das sagt Merkel über ihr Team

Kommentare