+
Eine Gruppe der Organisation „Handwerker des Friedens“ steht an einem der offengelegten Waffenverstecke der baskischen Separatistenorganisation ETA (Ort nicht bekannt).

Nach Bekanntgabe der Verstecke

Polizei findet Waffen und hunderte Kilogramm Sprengstoff von ETA

Paris - Die französische Polizei hat Dutzende Waffen und hunderte Kilogramm Sprengstoff in den Waffenverstecken der baskischen Untergrundorganisation ETA gefunden. Die Orte hatten sie von der ETA bekommen.

Die Polizisten seien zu den von der ETA angegebenen Plätzen gegangen und hätten dort in Metalcontainern und Taschen Dutzende Pistolen und Gewehre, tausende Schuss Munition, mehrere hundert Kilogramm Sprengstoff und Bombenbauteile, mehrere hundert Zünder und Zeitschalter gefunden, teilte die Staatsanwaltschaft am Samstag in Paris mit. Die französische Polizei will prüfen, ob einige der Waffen bei Anschlägen verwendet wurden.

Im Zuge ihrer völligen Entwaffnung hatte die ETA den französischen Behörden zuvor eine Liste mit ihren acht Waffenverstecken übergeben lassen. Die ETA hatte Mitte März angekündigt, fast 60 Jahre nach ihrer Gründung ihre Waffen bis zum 8. April vollständig abzugeben.

Die 1959 während der Franco-Diktatur in Spanien gegründete Organisation versuchte mit Anschlägen und Gewalt die Unabhängigkeit des Baskenlandes in Spanien und Frankreich zu erzwingen. Die Behörden machen die ETA für den Tod von insgesamt 829 Menschen verantwortlich. Die Europäische Union stuft sie bis heute als Terrororganisation ein.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für GroKo: In einem Bundesland könnte die AfD die stärkste Partei werden
Auf Bundesebene hat die Große Koalition erst vor Kurzem seine Arbeit aufgenommen. Auf Landesebene könnte die erstmals in den Bundestag eingezogene AfD 2019 in einem …
Schock für GroKo: In einem Bundesland könnte die AfD die stärkste Partei werden
Zoff um Bayerisches Oberstes Landesgericht: Söder pfeift auf Stoibers Sparkurs
Vor zwölf Jahren wurde das Bayerische Oberste Landesgericht in München aufgelöst. Damals war Edmund Stoiber Ministerpräsident. Scheinbar kein Grund für Markus Söder sich …
Zoff um Bayerisches Oberstes Landesgericht: Söder pfeift auf Stoibers Sparkurs
Deutschland gewährt in der EU am weitaus häufigsten Asyl
Luxemburg (dpa) - Deutschland hat im vergangenen Jahr mehr Menschen Asyl oder einen anderen Schutzstatus gewährt als alle anderen 27 EU-Staaten zusammen.
Deutschland gewährt in der EU am weitaus häufigsten Asyl
Fast eine Milliarde für Hyperschallrakete: US-Luftwaffe investiert kräftig
Die US-Luftwaffe hat dem Rüstungshersteller Lockheed Martin fast eine Milliarde Euro für die Entwicklung einer Hyperschallraktete zur Verfügung gestellt.
Fast eine Milliarde für Hyperschallrakete: US-Luftwaffe investiert kräftig

Kommentare