1. Startseite
  2. Politik

Lindner-Hochzeit auf Sylt: Franca kam im Porsche-Cabrio zur Hochzeit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christina Denk

Kommentare

Am Samstag stand der Höhepunkt der Lindner-Lehfeldt-Hochzeit an. Der Finanzminister und seine Frau Franca Lehfeldt gaben sich auch in der Kirche das Ja-Wort.

Update vom 10. Juli, 17.44 Uhr: Die große Sommer-Hochzeit von Christian Lindner und Franca Lehfeldt ist vorbei. Doch auch im Nachhinein gibt es viel Kritik. Unter anderem wetterte Theologin Margon Käßmann gegen die Lindner-Hochzeit.

Update vom 9. Juli, 20.35 Uhr: Am Samstagabend hat es in einem Zug von Hamburg nach Sylt offenbar Hinweise auf eine Bombe gegeben. Die Polizei evakuierte 350 Passagiere und durchsuchte anschließend den Zug. Das berichtet bild.de. Dabei soll es jedoch keine Hinweise auf eine Gefahrenlage gegeben haben. Eine Verbindung zwischen dem Vorfall und der Hochzeit von Christian Lindner ist bisher nicht bekannt.

Update vom 9. Juli, 19.15 Uhr: Es ist vollbracht. Finanzminister Christian Lindner und Franca Lehfeldt haben sich am Samstagnachmittag auch kirchlich das Ja-Wort gegeben. Unter Beobachtung diverser Schaulustiger fuhr die Braut gemeinsam mit ihrem Vater in einem Porsche-Cabrio zur Kirche St. Severin in Keitum. Drinnen wartete bereits Ehegatte Christian Lindner sowie die exklusiven Hochzeitsgäste.

Braut Franca Lehfeldt wurde von ihrem Vater in einem offenen Porsche zur Kirche St. Severin gefahren.
Braut Franca Lehfeldt wurde von ihrem Vater in einem offenen Porsche zur Kirche St. Severin gefahren. © Axel Heimken/dpa

Neben Friedrich Merz (CDU), der mit dem eigenen Flugzeug anreiste und Armin Laschet (CDU), gab sich auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die Ehre und nahm eine kurze Auszeit vom politischen Tagesgeschäft. Nach der Trauung, die in etwa eine Stunde gedauert haben soll, wurden die Gäste in zwei Oldtimer-Bussen zur Feier gefahren. Das berichtet Bild.de. Das Brautpaar fuhr selber in einem Sportwagen zur Party-Location.

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt kommen nach der kirchlichen Trauung aus der Kirche St. Severin.
Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt kommen nach der kirchlichen Trauung aus der Kirche St. Severin. © Axel Heimken/dpa

Lindner-Hochzeit: Friedrich Merz fliegt im Privatflieger selbst zum Polterabend

Erstmeldung vom 9. Juli:

Sylt - Drei Tage Hochzeit feiern auf Sylt: Dieser Party-Marathon geht heute in den Endspurt. Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt haben sich am Donnerstag (7. Juli) das Ja-Wort auf der Nordsee-Insel gegeben. Nach dem Polterabend am Freitag folgt nun die kirchliche Trauung mit prominenten Gästen. Auch Olaf Scholz wird anwesend sein. Die Ankunft des CDU-Chefs Merz sorgte jedoch bereits im Vorhinein für Aufsehen.

Friedrich Merz ist nicht nur als Gast für die kirchliche Trauung gelistet, er war auch bereits beim Polterabend am Vorabend dabei. Mit dem Privatflieger kam der CDU-Chef am Freitag auf Sylt an. Und: Er saß selbst im Cockpit des Flugzeugs, an seiner Seite seine Frau Charlotte. Ebenfalls auf dem Flughafen der Insel landete VW-Chef Herbert Diess.

Friedrich Merz flog selbst im Privatflieger zum Polterabend von Christian Lindner und Franca Lehfeldt.
Friedrich Merz flog selbst im Privatflieger zum Polterabend von Christian Lindner und Franca Lehfeldt. © Axel Heimken/dpa

Zu den prominenten Gästen zählten zudem auch Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP), Frank Thelen mit Ehefrau Nathalie und Armin Laschet (CDU) mit seiner Ehefrau Susanne, berichtete die Bild. Trotz Befürchtungen, 9-Euro-Touristen könnten die Feierlichkeiten im „Kaamps7“-Strandrestaurant stören, blieb es am Freitagabend wohl ruhig.

Lindner-Hochzeit: Punks beim Polterabend laufen zu falscher Location

Einige Punks hatten im Vorhinein gegenüber hamburg24 bereits ihren Besuch angekündigt. Wie die Bild nun berichtet, hatten sich tatsächlich 35 Punks am Freitagabend auf den Weg gemacht, allerdings zum falschen Ort. Denn die Menge wurde von der Polizei vor dem Keitumer Luxushotel „Severin’s“, in dem der Lindner und Lehfeldt untergebracht sind, gestoppt. So hatten die Hochzeitsgäste im „Kaamps7“ ihre Ruhe.

Schon Anfang Juli wurde auf Sylt zu Demonstrationen gegen Luxus-Urlaub aufgerufen. 9-Euro-Ticket-Touristen riefen dazu auf, die Idylle zu stören. Wie taz.de berichtet, kam zu dem angemeldeten 100-Personen-Protestzug jedoch kaum jemand.

Lindner-Hochzeit: Sperrung der Kirche bereits Stunden von der Trauung

Samstag Nachmittag soll nun der Höhepunkt folgen: Die kirchliche Trauung in der St. Severin-Kirche in Keitum von Finanzminister Christian Lindner und der Journalistin Franca Lehfeldt. Rund 140 Gäste werden erwartet. Klassisch scheint die Zeremonie dabei wohl nicht zu werden, wie die Bild berichtet. Lindner und Lehfeldt sind beide nicht mehr in der evangelischen Kirche. Philosoph Peter Sloterdijk soll die Traurede halten.

Die Kirche ist aufgrund des Spektakels für Kirchgänger und Touristen schon seit Samstagmorgen geschlossen. Polizeiwagen und Beamte sollen sich vor Ort verteilt haben. Die Trauung soll, laut Informationen von t-online, gegen 14 Uhr stattfinden. Ilka Besssin übte bereits Kritik an den hohen Staatsausgaben für die Sicherheit der Politiker-Hochzeit.

Der anschließende Hochzeitswalzer könnte dann ebenfalls eher ein lockerer Tanz zu einem Mix aus Schlager- und Elektro-Musik werden, so Bild. Und der Nachname? Da scheint sich Franca Lehfeldt umentscheiden zu haben. Zunächst hieß es auf dem Papier werde sie Lindner heißen, weiterhin aber als Franca Lehfeldt auftreten. Am Donnerstag bei der Trauung stand dann aber fest: Der Name Franca Lehfeldt bleibt auch offiziell, berichtete die Bild. Die eigentlichen Hochzeitspläne hat Lindners Ministerposten aber wohl verhindert. (chd/dpa)

Auch interessant

Kommentare