Geschäftsinhaber fürchten Bankrott

Presse: Alkoholbann in der Türkei wird ignoriert

Ankara - Das neu eingeführte nächtliche Verkaufsverbot für Alkohol in der Türkei wird nach einem Bericht der Zeitung "Hürriyet" nicht eingehalten.

Im südtürkischen Antalya umgehen Ladenbesitzer den Bann durch eine Direktlieferung an die Kunden, wie die Zeitung am Donnerstag meldete. "Hürriyet" berichtete, ausgewählte Kunden würden auch nach dem Beginn des Verkaufsverbots um 22 Uhr auf diese Weise noch bedient. Das Blatt zitierte Geschäftsinhaber in Antalya mit der Aussage, dass eine strikte Einhaltung des Gesetzes für sie im Bankrott münden würde. Nach dem Gesetz, das am Montag in Kraft trat, dürfen Geschäfte und Supermärkte zwischen 22 Uhr abends und sechs Uhr morgens keinen Alkohol mehr verkaufen. Zudem sollen alkoholische Getränke in Geschäften durch Sichtblenden verborgen werden.

Das Gesetz enthält auch ein Werbeverbot für Alkohol; bei Musikfestivals und anderen Veranstaltungen dürfen Alkoholfirmen nicht mehr als Sponsoren auftreten. In Parks und auf offener Straße darf kein Alkohol mehr getrunken werden. Die islamisch geprägte Regierung in Ankara begründete die Einschränkungen mit dem Hinweis auf die Gesundheitsgefährdung durch Alkohol und den Jugendschutz. Die Opposition wirft der Regierung jedoch vor, sie wolle allen Türken einen islamisch-konservativen Lebensstil aufzwingen.

Promillegrenzen im EU-Ausland

Promillegrenzen im EU-Ausland

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach der Bundestagswahl 2017: Diese AfD-Politiker könnten in den Bundestag einziehen
Die AfD zieht in den Bundestag ein - mit etwa 13 Prozent wird sie drittstärkste Kraft im Parlament. Wir stellen Ihnen hier vor, welche Kandidaten der Partei dort bald …
Nach der Bundestagswahl 2017: Diese AfD-Politiker könnten in den Bundestag einziehen
Die ersten Gemeinde-Ergebnisse für Bayern sind da
Sie möchten am Abend der Bundestagswahl schnell und umfassend erfahren, wie in der Region und darüber hinaus gewählt wurde? Dann nutzen Sie die besonderen Angebote und …
Die ersten Gemeinde-Ergebnisse für Bayern sind da
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Berlin (dpa) - Beim Volksentscheid über den Berliner Flughafen Tegel zeichnet sich nach dem Auszählen der ersten Wahlbezirke eine Mehrheit für den Weiterbetrieb ab. …
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Die andere Republik
Deutschland ist nach rechts gerückt. Die Union verliert an Rückhalt, die SPD stürzt ab, die AfD steigt auf. Merkel ist angeschlagen. Eine ungewisse Zukunft zwischen …
Die andere Republik

Kommentare