1 von 10
Rund 200 prorussische Demonstranten haben am Samstag eine ukrainische Militärbasis der Luftwaffe in Novofedorivka gestürmt. Hier schieben Demonstranten einen Lastwagen an, der den Eingang zur Basis verbarrikadiert.
2 von 10
Prorussische Demonstranten schieben Demonstranten einen Lastwagen an, der den Eingang zur Basis verbarrikadiert.
3 von 10
Ein Mann vom Wachdienst mit einer Rauchbombe.
4 von 10
Ein Mann vom Wachdienst mit einer Rauchbombe.
5 von 10
Ein prorussischer Demonstrant mit einer Rauchbombe und dem Schild des ukrainischen Verteidigungsministerium in der Hand. 
6 von 10
Die Demonstranten schlagen im Inneren des Stützpunktes von Novofedorivka Barrikaden ein.
7 von 10
Ukrainische Soldaten verlassen am Samstag die gestürmte Militärbasis in Novofedorivka auf der Krim.
8 von 10
Ukrainische Soldaten verlassen am Samstag die gestürmte Militärbasis in Novofedorivka auf der Krim.

Krim-Krise

Prorussischer Sturm auf Militärbasis

Novofedorivka - Prorussische Demonstranten haben am Samstag eine Basis der ukrainischen Luftwaffe gestürmt. Die Soldaten verließen nach Verhandlungen mit russischen Truppen die Basis.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine
Sie war schon ein Fall für die Schrottpresse. Doch der einst von Terroristen entführten Lufthansa-Maschine "Landshut" wird neues Leben eingehaucht - als Museumsstück. …
Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine
Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder
Angela Merkel war am Freitag zum Finale des Wahlkampfes am Münchner Marienplatz. An der Seite ihrer CSU-Kollegen um Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer gab sie ihre …
Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion
Der Krieg der Worte eskaliert weiter. Kim Jong Un bezeichnet Trump nun als dementen Greis, den er mit Feuer bändigen wolle. Nach den USA kündigt auch die EU neue …
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen
Sogar die Fußballer des FC Barcelona gingen da auf die Barrikaden: Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien sind die Festnahmen zahlreicher …
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Kommentare