1 von 10
Rund 200 prorussische Demonstranten haben am Samstag eine ukrainische Militärbasis der Luftwaffe in Novofedorivka gestürmt. Hier schieben Demonstranten einen Lastwagen an, der den Eingang zur Basis verbarrikadiert.
2 von 10
Prorussische Demonstranten schieben Demonstranten einen Lastwagen an, der den Eingang zur Basis verbarrikadiert.
3 von 10
Ein Mann vom Wachdienst mit einer Rauchbombe.
4 von 10
Ein Mann vom Wachdienst mit einer Rauchbombe.
5 von 10
Ein prorussischer Demonstrant mit einer Rauchbombe und dem Schild des ukrainischen Verteidigungsministerium in der Hand. 
6 von 10
Die Demonstranten schlagen im Inneren des Stützpunktes von Novofedorivka Barrikaden ein.
7 von 10
Ukrainische Soldaten verlassen am Samstag die gestürmte Militärbasis in Novofedorivka auf der Krim.
8 von 10
Ukrainische Soldaten verlassen am Samstag die gestürmte Militärbasis in Novofedorivka auf der Krim.

Krim-Krise

Prorussischer Sturm auf Militärbasis

Novofedorivka - Prorussische Demonstranten haben am Samstag eine Basis der ukrainischen Luftwaffe gestürmt. Die Soldaten verließen nach Verhandlungen mit russischen Truppen die Basis.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten
Erneut appellieren Politiker an die Menschen im Land, das Kontaktverbot weiter einzuhalten - auch wenn das Frühlingswetter am Wochenende nach draußen lockt.
Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten
Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten
Die USA haben mehr als 1400 Tote durch das Coronavirus binnen 24 Stunden zu verzeichnen. Präsident Trump kündigt eine neue Richtlinie an, wonach Amerikaner nun auch …
Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten
Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote
Italien hat im Kampf gegen das Corona-Virus schon früh strenge Beschränkungen für Bürger und Wirtschaft verhängt. Die Ansteckungswelle hat sich verlangsamt. Dennoch …
Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor
Aus der schnellen Rückkehr zur Normalität wird erst mal nichts - das leuchtet mittlerweile auch US-Präsident Donald Trump ein. Er stimmt die USA auf ein düsteres …
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor