+
Bei der Kundgebung nahe dem Präsidentenpalast in Seoul forderten Zehntausende von Südkoreanern erneut den Rücktritt der Präsidentin.

Anstiftung zur Rebellion

Protest gegen Südkoreas Präsidentin: Mönch zündet sich an

Seoul - Ein buddhistischer Mönch hat sich Samstagabend bei einer neuen Kerzenlicht-Demonstration gegen Südkoreas vorläufig entmachtete Präsidentin Park Geun Hye selbst in Brand gesteckt.

Der 64-jährige befinde sich in kritischem Zustand und sei bewusstlos, berichtete die Zeitung „The Korea Times“ am Sonntag unter Berufung auf den Anwalt einer Gruppe, die die Proteste mitorganisiert hatte. Nach Angaben des behandelnden Krankenhauses sind 70 Prozent der Haut des Mönchs von Verbrennungen betroffen.

Der Mönch habe in einer am Ort des Geschehens hinterlassenen Notiz eine Bestrafung Parks wegen Anstiftung zur „Rebellion“ gefordert. Auch solle eine strittige Vereinbarung zwischen Seoul und Tokio für ungültig erklärt werden, mit der beide Nachbarstaaten Ende 2015 den Streit um Japans Sexsklaverei im Zweiten Weltkrieg „endgültig“ beigelegt hatten.

Bei der Kundgebung nahe dem Präsidentenpalast in Seoul forderten Zehntausende von Südkoreanern erneut den Rücktritt Parks. In einer Korruptionsaffäre um eine langjährige Vertraute werden Park Verstöße gegen die Verfassung und andere Gesetze vorgeworfen. Das Parlament hatte am 9. Dezember mit großer Mehrheit für ein Amtsenthebungsverfahren gegen die konservative Staatschefin gestimmt. Über ihre Absetzung muss nun das Verfassungsgericht entscheiden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU-Landtagsabgeordneter: Söder soll Seehofer ablösen
München (dpa) - Nach dem CSU-Fiasko bei der Bundestagswahl fordert der CSU-Landtagsabgeordnete Alexander König den Rückzug von Parteichef und Ministerpräsident Horst …
CSU-Landtagsabgeordneter: Söder soll Seehofer ablösen
Jamaika-Koalition: Kann das überhaupt funktionieren?
Eine Jamaika-Koalition ist nach der Bundestagswahl 2017 die einzige Regierungsoption. Aber kann so ein Bündnis aus CDU, CSU, FDP und Grünen funktionieren?
Jamaika-Koalition: Kann das überhaupt funktionieren?
Bundestagswahl im Live-Ticker: AfD-Fraktionssitzung - wer schließt sich Petry an?
Nach der Bundestagswahl geht es nun um die Frage: Wer koaliert mit wem? Die AfD trifft sich am Dienstag zur ersten Fraktionssitzung. Wir verfolgen alle Entwicklungen im …
Bundestagswahl im Live-Ticker: AfD-Fraktionssitzung - wer schließt sich Petry an?
Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht
Twitter will seine Nutzungsregeln anpassen, nachdem aggressive Tweets von US-Präsident Trump dem Kurznachrichtendienst den Vorwurf einer Sonderbehandlung einbrachten.
Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

Kommentare