+
Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr sind im März 2012 während der Mordserie von Mohamed Merah in Toulouse im Einsatz. Nun steht sein Bruder vor Gericht. Foto: Guillaume Horcajuelo

Beihilfe zur Mordserie?

Prozess gegen Bruder des Attentäters von Toulouse

Paris (dpa) - Gut fünfeinhalb Jahre nach der islamistischen Mordserie von Toulouse beginnt heute der Prozess gegen den Bruder des Attentäters. Dem 35-jährigen Abdelkader Merah wird Beihilfe zu Morden und Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen.

Sein Bruder Mohamed Merah hatte über mehrere Tage im März 2012 insgesamt sieben Menschen in Toulouse und dem nahegelegenen Montauban ermordet. Seine Opfer waren drei Soldaten sowie ein Lehrer und drei Kinder einer jüdischen Schule.

Der Attentäter starb im Kugelhagel, als die Polizei die Wohnung stürmte, in der er sich verschanzt hatte. Zuvor hatte er selbst behauptet, dem Terrornetzwerk Al-Kaida nahezustehen.

Abdelkader Merah wird vorgeworfen, seinem Bruder wissentlich bei der Vorbereitung der Taten geholfen zu haben. Er hatte ausgesagt, dass er nichts von den Terrorplänen seines Bruders gewusst habe. Neben Merah sitzt ein weiterer Mann auf der Anklagebank, der Merah eine Maschinenpistole beschafft haben soll. Für den Prozess vor einem speziellen Schwurgericht, das nur aus Berufsrichtern besteht, sind 24 Verhandlungstage angesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für Engagement gegen Fremdenhass: ZDF-Frau Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis
Dunja Hayali gilt als eine der streitbarsten Journalistinnen im deutschen TV. Nun bekommt sie den Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing.
Für Engagement gegen Fremdenhass: ZDF-Frau Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis
Trump unter Druck: Wieder ernste Vorwürfe gegen seinen Richter-Kandidaten Kavanaugh
Lange drohte US-Präsident Trump den Chinesen mit Sonderzöllen in Milliarden-Umfang, nun sind sie da. Donald Trump hält an seinem Kandidaten für den Supreme Court der USA …
Trump unter Druck: Wieder ernste Vorwürfe gegen seinen Richter-Kandidaten Kavanaugh
Russischer Spion? Norwegisches Parlament nach Abhörtechnik durchsucht
Nach der Festnahme eines mutmaßlichen russischen Spions ist das norwegische Parlamentsgebäude nach Abhörgeräten durchsucht worden.
Russischer Spion? Norwegisches Parlament nach Abhörtechnik durchsucht
Neue Anschuldigungen gegen Supreme-Court-Kandidat Kavanaugh
Der Supreme-Court-Anwärter Brett Kavanaugh ist mit neuen Vorwürfen konfrontiert: Von wilden Partys ist die Rede, mit Alkohol, Drogen - und vor allem sexuellen …
Neue Anschuldigungen gegen Supreme-Court-Kandidat Kavanaugh

Kommentare