+
Wie gewalttätig war Beate Zschäpe?

Prozess in München

Zeuge berichtet über Gewalt des NSU-Trios

München - Die mutmaßlichen NSU-Terroristen Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt haben sich nach Aussage eines Schulfreundes vor ihrem Abtauchen immer gewalttätiger verhalten.

Update vom 21. Juli 2015: Ihre Anwälte Heer, Stahl und Sturm will Beate Zschäpe loswerden. Und die wiederum wollen das Mandat niederlegen. Doch der Richter entschied jetzt: Beate Zschäpes Anwälte im NSU-Prozess müssen weitermachen.

Der Zeuge sagte am Dienstag im Münchner NSU-Prozess, die Gruppe habe immer häufiger Menschen angegriffen. Opfer seien meist „Linke oder klassische Ausländer“ gewesen.

Zschäpe sei zwar eine der „Verträglichsten aus der Gruppe“ gewesen, sei ihm aber ebenfalls gewalttätig aufgefallen. Einmal sei er in einem Jugendclub dabei gewesen, da habe es einen Zwischenfall und einen Geschädigten gegeben. „Die zuschlagende Person in diesem Zusammenhang war Beate Zschäpe“, sagte der Zeuge vor dem Oberlandesgericht.

Im NSU-Prozess ist Zschäpe die Hauptangeklagte. Die Bundesanwaltschaft wirft ihr zehn überwiegend rassistisch motivierte Morde und zwei Sprengstoffanschläge vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA ziehen sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück
Wieder sucht Washington den Alleingang. Die Trump-Regierung kehrt dem UN-Menschenrechtsrat den Rücken. Außenminister Pompeo übt scharfe Kritik an der Organisation - das …
USA ziehen sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück
Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik
Die Trump-Regierung kehrt dem UN-Menschenrechtsrat den Rücken. Außenminister Pompeo übt scharfe Kritik an der Organisation - das ist vor allem aus einem Grund …
Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik
Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs
Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht in stürmischen Zeiten ihren US-Kollegen James Mattis. Im Pentagon dürfte es um unangenehme Themen gehen.
Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.