Am Bayerischen Verfassungsgerichtshof

Prozess um SPD-Klage zur Verwandtenaffäre

München - Bayerns oberste Richter werden in diesem Jahr möglicherweise ein von der Staatsregierung streng gehütetes Geheimnis lüften: Es wird über die Verwandtenaffäre verhandelt.

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof in München verhandelt am 27. März über eine Klage, die die Landtags-SPD im vergangenen Jahr im Zusammenhang mit der Verwandtenaffäre einreichte. Darüber berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ (Dienstag). Die SPD will wissen, wie viel Geld die in die Affäre verwickelten Kabinettsmitglieder ihren Frauen - beziehungsweise in einem Fall ihrer Schwester - für die Mitarbeit im Abgeordnetenbüro gezahlt hatten.

Das betraf Kultusminister Ludwig Spaenle, Agrarminister Helmut Brunner, die heutige Europaministerin Beate Merk und die beiden Staatssekretäre Franz Pschierer und Gerhard Eck (alle CSU). Die Staatsregierung hatte die Fragen der SPD nicht beantwortet, weil die Betreffenden ihre Familienmitglieder nicht als Mitarbeiterinnen in den Ministerien angeheuert hatten, sondern in den Abgeordnetenbüros.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Srebrenica: Wie viel Schuld trifft die Niederlande?
Den Haag (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica im Bosnienkrieg wird ein Gericht in Den Haag heute über eine Mitverantwortung der Niederlande …
Srebrenica: Wie viel Schuld trifft die Niederlande?
Report zur sozialen Lage an Hochschulen
Woher die 2,8 Millionen Studenten kommen, wie Bafög zum Leben reichen kann, ob es genug günstigen Wohnraum gibt: Darum geht es im Sozialreport des Studentenwerks. Kurz …
Report zur sozialen Lage an Hochschulen
Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab
Die SPD hat der Kanzlerin einen "Anschlag auf die Demokratie" vorgeworfen. Und die Ehe für alle zur Bedingung für eine Koalition gemacht. Doch im Handstreich nimmt …
Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab
Angela Merkel bei Frauen-Talk: „Ich werde immer einsamer“
Normalerweise redet Angela Merkel über Politik. Bei einem Frauen-Talk am Montag verriet sie mal private Details. Zum Beispiel, warum sie eine kuriose Macke immer …
Angela Merkel bei Frauen-Talk: „Ich werde immer einsamer“

Kommentare