+
Kreml-Chef Putin am Montag am Rande der UN-Vollversammlung in New York. Foto: Chip Somodevilla

Putin hat Erlaubnis für Militäreinsatz im Ausland

Moskau (dpa) - Der russische Föderationsrat hat Präsident Wladimir Putin den Einsatz der Streitkräfte im Ausland erlaubt.

Das Oberhaus habe den Antrag einstimmig angenommen, sagte der Chef der Präsidialverwaltung in Moskau, Sergej Iwanow, der Agentur Tass zufolge.

"Konkret geht es um Syrien", sagte Iwanow im Staatsfernsehen. Der syrische Präsident Baschar al-Assad habe Russland um Militärhilfe gebeten, teilte der Vertraute von Kremlchef Putin mit. Moskau werde ausschließlich die Luftstreitkräfte einsetzen, betonte er.

Mitteilung Kreml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Einige Hundert Menschen aus linken Gruppen haben am Samstagmittag einen Protestzug gegen eine Neonazi-Demonstration in Berlin-Spandau gestartet.
Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Libanesische Armee startet Offensive gegen IS-Terrormiliz
Der syrische Bürgerkrieg schwappt immer wieder über die Grenze des Libanon. Sie langem halten sich dort auch Kämpfer der IS-Terrormiliz auf. Jetzt will Libanons Armee …
Libanesische Armee startet Offensive gegen IS-Terrormiliz
US-Autor Whitehead: „Der Mob war immer da“
Den US-amerikanischen Autor Colson Whitehead erinnern die rassistischen Ausschreitungen von Charottesville an die Lynchjustiz gegen Afroamerikaner in den USA des 19. …
US-Autor Whitehead: „Der Mob war immer da“
Soldaten verstärken Kampf gegen illegale Migration am Brenner
Österreich hat die Suche nach illegal eingereisten Migranten im Bundesland Tirol verstärkt. Unweit des Brenners wurden bei der Kontrolle von Güterzügen in der Nacht zum …
Soldaten verstärken Kampf gegen illegale Migration am Brenner

Kommentare