+
Hat Prinz Charles Putin mit Hitler verglichen?

Angeblicher Hitler-Vergleich

Putin empört über Prinz Charles

Moskau - Russlands Präsident Wladimir Putin hat empört auf einen angeblich von Prinz Charles geäußerten Vergleich mit Adolf Hitler reagiert.

Die angebliche Aussage von Prinz Charles über Putin findet dieser gar nicht komisch: "Wenn er es gesagt hat, ist dies natürlich inakzeptabel", sagte Putin am Samstag in St. Petersburg. "Ich denke, er weiß das selbst." Der britische Thronfolger sei "ein gebildeter Mann", erklärte Putin, der die mutmaßlichen Äußerungen als "unroyales Verhalten" verurteilte. Die Regierung in Moskau hatte wegen des Vorfalls bereits eine offizielle Erklärung von Großbritannien gefordert.

Die Zeitung "Daily Mail" hatte am Mittwoch berichtet, dass Charles bei einem Besuch des Einwanderungsmuseums im kanadischen Halifax mit der Holocaust-Überlebenden Marienne Ferguson über deren Erfahrungen gesprochen habe. Ihren Angaben zufolge sagte er dann offenbar mit Blick auf den Ukraine-Konflikt, Putin mache nun "fast dasselbe wie Hitler". Der "Daily Mail" zufolge hörten mehrere Anwesende die Äußerung des Prinzen. Dessen Sprecherin wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue heftige Angriffe auf syrisches Rebellengebiet
Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte der Konflikt gleich an zwei Fronten. Weltweit ist die Sorge groß, dass es …
Neue heftige Angriffe auf syrisches Rebellengebiet
Mängelliste der Bundeswehr: Von der Leyen will mehr Zeit
Die Verantwortung für Ausrüstungsmängel können Verteidigungsminister oft elegant auf ihre Vorgänger schieben. Schließlich ist der Vorlauf bei der Panzer-Bestellung …
Mängelliste der Bundeswehr: Von der Leyen will mehr Zeit
Paris will Regeln für Asyl und Einwanderung verschärfen
Angesichts steigender Asylbewerberzahlen setzt Frankreich auf neue Regeln, auch um abgelehnte Bewerber konsequenter abzuschieben. Kritiker verweist die Regierung auf …
Paris will Regeln für Asyl und Einwanderung verschärfen
Zusammenarbeit mit Pegida? Kipping: AfD „offen faschistoide Partei“
Die AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland und Jörg Meuthen haben sich für eine Wiederannäherung an die islamfeindliche Pegida-Bewegung ausgesprochen. Die Linke reagiert mit …
Zusammenarbeit mit Pegida? Kipping: AfD „offen faschistoide Partei“

Kommentare