S-Bahn-Chaos: Polizeieinsatz an der Hackerbrücke

S-Bahn-Chaos: Polizeieinsatz an der Hackerbrücke
+
Eine nackte Demonstrantin steht am 08.04.2013 in Hannover (Niedersachsen) beim Eröffnungsrundgang der Hannover Messe vor Bundeskanzlerin Angela Merkel (2.v.r, CDU) und Russlands Staatspräsident Wladimir Putin (l).

Nach Oben-Ohne-Attacke

Kreml: Putin nicht ausreichend geschützt

Moskau - Ein Kreml-Vertreter hat sich im russischen Staatsfernsehen beschwert, Deutschland habe Putin bei dessen Hannover-Besuch nicht ausreichend geschützt. Damit sei ein "Grundsatz gebrochen worden".

Nach der Oben-ohne-Attacke auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Hannover hat der Kreml mangelnde Sicherheitsvorkehrungen kritisiert. „Es ist unvorstellbar, dass so etwas während des Besuchs eines Staatschefs passieren kann“, sagte Putins Sprecher Dmitri Peskow dem Staatsfernsehen. Gastgeber müssten für Ordnung sorgen. „Dieser Grundsatz ist gebrochen worden“, sagte Peskow in dem in der Nacht auf Montag ausgestrahlten Gespräch. Aktivistinnen der Gruppe Femen waren auf der Hannover Messe erst kurz vor Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel gestoppt worden. „Das war kein Protest, sondern Rowdytum dummer Mädchen“, sagte Peskow.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU setzt Parteitag mit Wahl der neuen Doppelspitze fort
Die Doppelspitze Horst Seehofer und Markus Söder soll die CSU im wichtigen Landtagswahljahr 2018 zurück in die Erfolgsspur bringen. Heute soll der Parteitag den …
CSU setzt Parteitag mit Wahl der neuen Doppelspitze fort
Europas Rechtspopulisten treffen sich in Prag
Sie reiten auf einer Erfolgswelle: Europas Rechtspopulisten sind in immer mehr Regierungen vertreten. Heute wollen sie in Prag noch enger zusammenrücken. Nicht dabei ist …
Europas Rechtspopulisten treffen sich in Prag
Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich perfekt
In Deutschland ist fast drei Monate nach der Wahl alles offen. In Österreich sind Konservative und Rechtspopulisten schon am Ziel. Das Land bekommt seinen bisher …
Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich perfekt
Trump bei Steuerreform praktisch vor der Ziellinie
Die letzten Zweifler unter den republikanischen US-Senatoren wollen Donald Trumps Steuereform nun doch unterstützen. Damit ist der Präsident seinem ersten großen …
Trump bei Steuerreform praktisch vor der Ziellinie

Kommentare