+
Russlands Präsident Wladimir Putin.

In St. Petersburg

Putin macht spontan den Simultandolmetscher

Russlands Präsident Wladimir Putin hat viele Jahre in der DDR gelebt. Noch immer freut er sich, wenn er seine Deutsch-Kenntnisse anwenden kann - wie jetzt in St. Petersburg.

Bei einem Medienforum meldet sich aus dem Publikum der ehemalige deutsche Verteidigungs-Staatssekretär Willy Wimmer (CDU) zu Wort. Putin sprang spontan als Simultandolmetscher ein - wie im Video zu sehen und zu hören ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Machtkampf in der CSU eskaliert
Mitten in der Schlussphase der Jamaika-Sondierungen erreicht der Machtkampf um Horst Seehofers Erbe in Bayern einen neuen Höhepunkt. Die Spaltung der Partei wird von Tag …
Machtkampf in der CSU eskaliert
Jamaika-Gespräche: Heute „Letzter Versuch“ für Einigung
Bei den Jamaika-Sondierungen soll es heute einen „letzten Versuch“ für eine Einigung geben. Alle aktuellen Informationen im News-Ticker.
Jamaika-Gespräche: Heute „Letzter Versuch“ für Einigung
Kommentar: Beginn der Schlammschlacht
Die Schlammschlacht ist eröffnet: Nach Ilse Aigners Vorstoß einer Urwahl und den Reaktionen aus der CSU hat das Hauen und Stechen in der Partei eine neue Qualität …
Kommentar: Beginn der Schlammschlacht
Atomschlag: General würde nur „illegalen Befehl“ Trumps verweigern
Der für Nuklearwaffen zuständige US-Topkommandeur würde einen „illegalen Befehl“ von Präsident Donald Trump verweigern.
Atomschlag: General würde nur „illegalen Befehl“ Trumps verweigern

Kommentare