+
Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat sich am Samstag mit Neujahrsgrüßen an die gesamte Bevölkerung gewandt, seine Kritiker aber zugleich mit einer spöttischen Bemerkung verhöhnt.

Putin: Neujahrsgrüße mit anzüglichem Spott

Moskau - Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat sich am Samstag mit Neujahrsgrüßen an die gesamte Bevölkerung gewandt, seine Kritiker aber zugleich mit einer spöttischen Bemerkung verhöhnt.

Er wünsche Gesundheit und Erfolg “für alle Bürger, unabhängig von ihrer politischen Überzeugung, einschließlich derer, die mit linken Kräften sympathisieren oder auf der rechten Seite angesiedelt sind, ob unten, oben, wie auch immer es dir gefällt“, sagte Putin - in der russischen Sprache eine deutliche sexuelle Anspielung. Der Ministerpräsident ist dafür bekannt, auch mal grobe Formulierungen zu verwenden, vor allem dann, wenn er über seine Kritiker spricht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahl in Großbritannien: Russischen Kampagne? - Reddit sperrt Accounts wegen Wählerbeeinflussung
In Großbritannien stehen Neuwahlen vor der Tür. Boris Johnson erhofft sich dadurch breite Unterstützung für den Brexit - was sagen die Umfragen zur UK-Wahl 2019?
Wahl in Großbritannien: Russischen Kampagne? - Reddit sperrt Accounts wegen Wählerbeeinflussung
Israel zu Atomstreit mit Iran: Letzte Option Bombardierung
Rom (dpa) - Israel sieht eine Bombardierung seines Erzfeindes Iran als eine Möglichkeit an, um die Islamische Republik von Atomwaffen fernzuhalten. "Ja, das ist eine …
Israel zu Atomstreit mit Iran: Letzte Option Bombardierung
„Letzte suizidalen Phase“: Merz und AKK zerpflücken SPD zum Parteitag
Mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans hat die SPD jetzt eine Parteispitze aus dem linken Flügel gewählt. Kevin Kühnert wurde zum Vize gewählt. Dann folgte der …
„Letzte suizidalen Phase“: Merz und AKK zerpflücken SPD zum Parteitag
Gefangenenaustausch zwischen den USA und dem Iran
Washington und Teheran sind in schwere Auseinandersetzungen verwickelt. Die USA setzen dem Iran seit langem mit harten Sanktionen zu. Inmitten der politischen Kämpfe …
Gefangenenaustausch zwischen den USA und dem Iran

Kommentare