+
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat sich dagegen ausgesprochen, die Maut auf alle Lkw-Klassen auszuweiten.

"Nicht überdrehen"

Ramsauer gegen Maut für alle Lastwagen

Berlin - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat sich dagegen ausgesprochen, die Lkw-Maut auf alle Fahrzeugklassen auszuweiten.

„Wir müssen aufpassen, dass wir nicht überdrehen. Wenn wir zum Beispiel auch Klein-Laster von 3,5 Tonnen ins Mautsystem einbeziehen, würden wir viele Handwerksbetriebe treffen“, sagte der CSU-Politiker der „Bild“-Zeitung (Mittwoch).

Die Verkehrsminister beraten an diesem Mittwoch in Berlin über neue Geldquellen und eine verlässlichere Finanzierung, um den Sanierungsstau bei maroden Straßen und Brücken zu beheben. Eine Kommission empfiehlt einen Stufenplan, mit dem bis 2019 eine Finanzierungslücke von jährlich 7,2 Milliarden Euro geschlossen werden soll. Derzeit gilt die Lkw-Maut auf Autobahnen und größeren Bundesstraßen.

dpa

Pkw-Maut: Das müssen Sie wissen

Pkw-Maut: Das müssen Sie wissen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg platzt der Kragen: Abrechnung mit fieser Anspielung
Klimaschützerin Greta Thunberg ist für ihre manchmal unbequeme Deutlichkeit bekannt. Jetzt rechnet sich auf Instagram mit der Politik ab.
Greta Thunberg platzt der Kragen: Abrechnung mit fieser Anspielung
Corona-Maßnahmen: Wo beginnt das Recht auf Party? Jung-Politiker mit überraschenden Aussagen
Darf man in der Corona-Pandemie feiern - und vor allem, wie? Nachwuchspolitiker von SPD, Grüne, Linke, Union, AfD und FDP sind bei der Frage in zwei Lager gespalten.
Corona-Maßnahmen: Wo beginnt das Recht auf Party? Jung-Politiker mit überraschenden Aussagen
Corona-Falschinformationen: Facebook löscht Trump-Video
In einem Ausschnitt eines Interviews mit dem Sender Fox News behauptete Trump, Kinder seien in Bezug auf das Coronavirus "fast immun". Nun schreitet Facebook ein.
Corona-Falschinformationen: Facebook löscht Trump-Video
Vor der zweiten Corona-Welle - Wie Deutschland gerüstet ist
Ob in der Corona-Pandemie eine zweite Welle in Deutschland kommt, ist ungewiss. Doch eine Umfrage zeigt: Krankenhäuser, Hausärzte und Kommunen sehen sich vorbereitet. An …
Vor der zweiten Corona-Welle - Wie Deutschland gerüstet ist

Kommentare