+
Recep Tayyip Erdogan

Türkischer Präsident bedauert Vorfall

Erdogan zum Jet-Abschuss: "Wünschte, es wäre nicht geschehen"

Istanbul - Die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei bleiben weiter angespannt. Allerdings drückte Recep Tayyip Erdogan nun sein Bedauern aus.

Die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei bleiben weiter angespannt. Allerdings äußerte sich Türkeis Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nun in einer Rede zum Abschuss des russischen Jets nahe der syrischen Grenze. Er drückte sein Bedauern aus. "Ich wünschte, es wäre nicht geschehen", sagte er am Samstag. Das berichtet "Focus Online".

Zuvor hatte Putin die Bitte um ein Gespräch abgelehnt. Außerdem kritisierte Erdogan, dass Russland nicht die Terroristen bekämpfe. "Sie kämpfen nicht gegen Daesh (IS)“, sagte er.

Türkische Armee schießt russisches Kampfflugzeug ab

ms

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: May erläutert Ziele des Brexits - Droht ein Handelskrieg? 
London - Seit Juni 2016 ist klar: Die Briten wollen raus aus der EU. Doch bislang gab es nur viele Spekulationen um den Brexit. Jetzt spricht Regierungschefin May …
Ticker: May erläutert Ziele des Brexits - Droht ein Handelskrieg? 
May kündigt Ausstieg Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an
Seit Monaten wächst der Druck auf die britische Regierungschefin, ihre Pläne für die Brexit-Verhandlungen vorzustellen. Jetzt ist es so weit. Sie plant den harten …
May kündigt Ausstieg Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an
Urteil: NPD verfassungsfeindlich, dennoch kein Verbot
Für die Politik ist es ein Schlag: Auch im zweiten Anlauf gelingt es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Das 300-Seiten-Urteil aus Karlsruhe stellt den …
Urteil: NPD verfassungsfeindlich, dennoch kein Verbot
Anti-Terror-Kampf: Amnesty warnt vor Verlust von Freiheiten
Die Politik reagiert auf Anschläge wie in Berlin, Paris oder Brüssel: Die Sicherheitsbehörden haben in vielen EU-Staaten mehr Rechte bekommen. Amnesty International …
Anti-Terror-Kampf: Amnesty warnt vor Verlust von Freiheiten

Kommentare