+
CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe

Landtagswahl

Niedersachsen: CDU rechnet mit knappem Rennen

Berlin - Die CDU stellt sich auf einen knappen Ausgang der Landtagswahl in Niedersachsen an diesem Sonntag ein. „Es wird ein knappes Rennen“, sagte Generalsekretär Hermann Gröhe.

Die Chancen seien aber bestens, dass CDU-Ministerpräsident David McAllister seine Arbeit in der schwarz-gelben Koalition fortsetzen könne. In jüngsten Umfragen wurde der schwächelnden FDP nun doch ein Wiedereinzug in den Landtag prognostiziert, was ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Grün zur Folge haben könnte.

Gröhe sagte, die SPD sei zu feige, eine Aussage zur Zusammenarbeit mit der Linken zu machen. Ihren Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück verstecke die SPD inzwischen, damit er nicht in weitere Fettnäpfchen trete. Die CDU-Vorsitzende und Kanzlerin „Angela Merkel wird die Hallen in Niedersachsen füllen, Peer Steinbrück an dem ein oder anderen Gläschen Eierlikör nippen“, meinte Gröhe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trumps Ex-Berater soll europäische Politiker bezahlt haben
Trumps früherer Wahlkampfchef Manafort gerät immer stärker unter Druck. Sonderermittler Mueller weitete seine Anklagen gegen ihn aus - und im anstehenden Verfahren …
Trumps Ex-Berater soll europäische Politiker bezahlt haben
Union diskutiert über ihr Profil
CSU-Politiker vor allem hätten es gern deutlich konservativer. CDU-Vertreter suchen den Erfolg in der Mitte. Aber bitte jünger und neuer solle die Partei werden. …
Union diskutiert über ihr Profil
UN-Sicherheitsrat stimmt für Waffenruhe in Syrien
Tagelang ringen die UN-Botschafter in New York um eine Feuerpause für Syrien. Nach quälenden drei Tagen einigt sich der UN-Sicherheitsrat auf eine Resolution. Doch die …
UN-Sicherheitsrat stimmt für Waffenruhe in Syrien
UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zu Waffenruhe in Syrien
Der UN-Sicherheitsrat hat per Resolution eine mindestens 30 Tage andauernde Feuerpause für das Bürgerkriegsland Syrien gefordert.
UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zu Waffenruhe in Syrien

Kommentare