+
Jean-Marie Le Pen (86) wurde bei einem Feuer leicht verletzt.

Gründer der Front National

Rechtsextremist Le Pen bei Feuer leicht verletzt

Rueil-Malmaison - Jean-Marie Le Pen, Gründer und Ehrenvorsitzender der rechtsextremistischen Partei Front National ist bei einem Feuer leicht verletzt worden. Der 86-Jährige befand sich dabei in seinem Haus.

Der Gründer und Ehrenvorsitzende der rechtsextremistischen Partei Front National, Jean-Marie Le Pen (86), ist bei einem Feuer in seinem Wohnhaus leicht verletzt worden. Die Ursache sei noch unbekannt, hieß es am Montag aus der FNP-Zentrale. Als möglichen Grund nannte der Fernsehender LCI Arbeiten am Schornstein des Hauses in Rueil-Malmaison westlich von Paris.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylstreit überschattet letzten EU-Gipfel des Jahres
Ein Durchbruch beim Brexit und grünes Licht für die Verteidigungsunion: Alles schien auf gutem Weg vor dem letzten EU-Gipfel in diesem Jahr. Aber tiefe Risse sind nur …
Asylstreit überschattet letzten EU-Gipfel des Jahres
Spitzen von SPD und Union besprechen sich parteiintern
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Heute Abend will die SPD eine Entscheidung treffen. Alle News im Ticker.
Spitzen von SPD und Union besprechen sich parteiintern
Umfrage: CSU und Grüne legen in Bayern zu
Weniger als ein Jahr vor der Landtagswahl in Bayern scheinen CSU und Grüne den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Laut einer Umfrage verbessern die beiden Parteien …
Umfrage: CSU und Grüne legen in Bayern zu
Bundestagsdiäten richten sich weiter nach Lohnentwicklung
Die Abgeordneten können machen, was sie wollen. Diätenerhöhungen fallen ihnen immer vor die Füße - auch wenn die normale Lohnentwicklung der Maßstab ist.
Bundestagsdiäten richten sich weiter nach Lohnentwicklung

Kommentare