+
Alexander Dobrindt.

Redewettstreit

Gillamoos diesmal mit Dobrindt und Schäfer-Gümbel

Abensberg - Der traditionelle Redewettstreit beim Gillamoos-Volksfest im niederbayerischen Abensberg läutet am Montag endgültig das Ende der parlamentarischen Sommerpause in Bayern ein.

Wie in jedem Jahr treten am Vormittag zeitgleich Spitzenpolitiker der verschiedenen Parteien in benachbarten Bierzelten auf. Hauptredner bei der CSU ist Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, der in Abensberg lautstark für seine Maut-Pläne werben dürfte. Die SPD bietet diesmal Parteivize Thorsten Schäfer-Gümbel auf. Nebenan bei den Grünen spricht Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter und bei den Freien Wählern der Vorsitzende Hubert Aiwanger.

Das ist auf dem Gillamoos geboten

Der Gillamoos in Abensberg gehört zu den größten und ältesten Volksfesten in Niederbayern. Der beliebte Jahrmarkt geht auf eine Wallfahrt zu einer Kapelle des Heiligen Aegidius zurück, die erstmals im Jahre 1313 erwähnt wurde. Der Name des Heiligen veränderte sich im Laufe der Jahrhunderte im Dialekt zu Sankt Gilg und schließlich zu Gilla. So wurde aus der Wallfahrt der Gillamoos. Der Namensbestandteil „Moos“ bezieht sich dabei auf das sumpfige Gelände rund um die Spargel-Stadt.

Bereits im 15. und 16. Jahrhundert entwickelte sich aus der Pilgerfahrt ein Viehmarkt samt Volksfest. Heute gibt es nur noch das Vergnügungsfest, die Wallfahrt findet längst nicht mehr statt. Am Volksfestmontag treten bei dem fünftägigen Spektakel regelmäßig hochrangige Politiker zeitgleich in mehreren Bierzelten auf und liefern sich einen Schlagabtausch. Die Gäste erfreut's.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maas will mit Cavusoglu über inhaftierten Anwalt sprechen
Hiroshima (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas will beim G20-Treffen in Japan mit seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu über die Verhaftung eines türkischen …
Maas will mit Cavusoglu über inhaftierten Anwalt sprechen
Olaf Scholz fordert "Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts"
Berlin (dpa) - Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich im Rennen um den SPD-Parteivorsitz für umfassende "Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts" ausgesprochen. "Die …
Olaf Scholz fordert "Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts"
Maas gegen einseitigen Abzug der Atomwaffen aus Deutschland
Mehr als 200.000 Menschen kamen 1945 durch die Atombombenabwürfe auf Japan ums Leben. Außenminister Maas gedenkt bei einem Besuch in Hiroshima der Opfer und wirbt für …
Maas gegen einseitigen Abzug der Atomwaffen aus Deutschland
Hat die Türkei deutsche Panzer an syrische Rebellen weitergegeben? Video soll es beweisen
Die Türkei besitzt deutsche Panzer, die sie unter anderem in Nordsyrien einsetzt. Nun wird der Verdacht laut, dass Ankara die Fahrzeuge illegalerweise an Rebellen …
Hat die Türkei deutsche Panzer an syrische Rebellen weitergegeben? Video soll es beweisen

Kommentare