+
Etwa 17 Prozent des ursprünglichen Amazonasregenwaldes sind bereits verschwunden.

Bolsonaro kontert

Regenwald-Abholzung: Brasiliens Präsident ätzt gegen Merkel - „Nehmen Sie diese Knete und...“

Weil Brasilien unter Präsident Jair Bolsonaro den Regenwald verstärkt abholzt, will die Bundesregierung Fördermittel auf Eis legen. Bolsonaro scheint dies egal zu sein - statt dessen ätzt er gegen Angela Merkel.

Brasilia - Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nach dem Stopp deutscher Projekte zum Schutz des Regenwaldes Bundeskanzlerin Angela Merkel empfohlen, das Geld daheim zu verwenden. „Ich möchte auch der geliebten Frau Angela Merkel eine Nachricht hinterlassen: Nehmen Sie diese Knete und forsten Sie Deutschland wieder auf, ok? Dort ist es viel nötiger als hier“, sagte Bolsonaro laut Medienberichten am Mittwochabend (Ortszeit) vor der Presse.

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro.

Die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze hatte am Wochenende angekündigt, angesichts der verschärften Abholzung des brasilianischen Regenwaldes Fördermittel ihres Hauses auf Eis zu legen. Die deutsche Beteiligung am internationalen Amazonasfonds über das Bundesentwicklungsministerium (BMZ) ist davon nicht betroffen.

Der rechtsgerichtete Präsident Bolsonaro, der Anfang 2019 ins Amt kam, will in der Amazonasregion keine weiteren Schutzgebiete ausweisen und mehr Rodungen zulassen. Berichten zufolge hat die Abholzung in diesem Jahr stark zugenommen. Der Amazonasurwald gilt als eine „grüne Lunge“ der Welt.

Deutschland hat rund 11,4 Millionen Hektar Wald, das entspricht etwa 32 Prozent der Landesfläche. In den vergangenen zehn Jahren hat die Waldfläche in Deutschland leicht zugenommen. Auch hierzulande gibt es Sorgen um den Wald - Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat bereits einen nationalen Krisengipfel angekündigt.

dpa

Die Brände des Regenwaldes im Amazonasgebiet könnten noch deutlich schlimmere Konsequenzen haben, als viele dachten. Es droht ein nicht aufzuhaltender Teufelskreis.

Ein Foto eines ölverschmierten Jungen geht derzeit um die Welt. Wer steckt hinter der entsetzlichen Umweltkatastrophe in Brasilien?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtsenthebungs-Verfahren gegen Trump: Politspektakel live im TV
Am Mittwoch beginnen die öffentlichen Anhörungen für das Amtsenthebungs-Verfahren gegen Donald Trump. Die USA erwartet ein hartes Politspektakel. Der Präsident ist …
Amtsenthebungs-Verfahren gegen Trump: Politspektakel live im TV
Amtsenthebungs-Verfahren gegen Trump: Politspektakel live im TV 
An diesem Mittwoch beginnen die öffentlichen Anhörungenfür das Amtsenthebungs-Verfahren gegen Donald Trump. Die USA erwartet ein hartes Politspektakel. Der Präsident ist …
Amtsenthebungs-Verfahren gegen Trump: Politspektakel live im TV 
Amtsenthebung: Spektakel vor laufenden Kameras - Verfahren gegen Trump nimmt Fahrt auf
Im Ringen um ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump steht ein Spektakel bevor: Am Mittwoch werden erstmals öffentlich Zeugen zur Ukraine-Affäre befragt.
Amtsenthebung: Spektakel vor laufenden Kameras - Verfahren gegen Trump nimmt Fahrt auf
„Wer damit ein Problem bekommt ...“: Campino hat eindeutige Meinung zu Greta und Schulschwänzern
„Tote-Hosen“-Sänger Campino hat sich zu der Klimabewegung Fridays for Future rund um Greta Thunberg geäußert - und auch zu den Schulschwänzern seine Meinung abgegeben.
„Wer damit ein Problem bekommt ...“: Campino hat eindeutige Meinung zu Greta und Schulschwänzern

Kommentare