+
Hashim Thaci, Außenminister des Kosovo.

Außenminister Hashim Thaci

Regierung im Kosovo: Keine Gründe für Asylantrag in Europa

Düsseldorf - Die Regierung des Kosovos hat kein Verständnis dafür, dass ihre Landsleute in westlichen Mitgliedstaaten der EU um Asyl bitten.

„Kosovo ist ein sicheres Land, in dem die Menschenrechte respektiert werden“, sagte Außenminister Hashim Thaci dem „Handelsblatt“ (Donnerstag). „Es gibt keine sozialen Gründe, Asyl in Westeuropa zu suchen.“ Stattdessen bat der Vize-Regierungschef die Menschen im Kosovo um Verbleib in ihrer Heimat und mehr Geduld.

Thaci hatte sich in der Vergangenheit dafür stark gemacht, das Kosovo als sicheren Herkunftsstaat einzustufen und den Hauptaufnahmeländern innerhalb der EU damit eine beschleunigte Abschiebung von Asylbewerbern aus seinem Land zu ermöglichen. Der Minister macht geltend, dass der Flüchtlingszustrom aus den Balkanländern durch mehr finanzielle und wirtschaftliche Hilfe der EU gebremst werden könne.

Die Forderung der Bundesregierung und anderer EU-Staaten nach einer festen Verteilungsquote für Flüchtlinge in Europa stößt bei Thaci auf Verständnis. „Es ist gerecht zu erwarten, dass alle Länder die Lasten der Flüchtlinge gemeinsam teilen“, sagte er dem „Handelsblatt“.

Die Zahl der Asylbewerber vom Westbalkan in Deutschland wächst seit Monaten stark. Im laufenden Jahr stammten mehr als 40 Prozent aller Asylanträge von Menschen aus dem Kosovo, Mazedonien, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Serbien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans
Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne "Türkeifeinde". Die Deutsch-Türken ruft er auf, die Bundestagswahl zu einem Denkzettel zu …
Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans
Terroranschlag in Barcelona: Angeblich drei deutsche Todesopfer
Der mutmaßliche Haupttäter von Barcelona ist laut einem spanischen Medienbericht tot. Der 17-jährige Moussa Oukabi soll der Fahrer des Lieferwagens sein, der in eine …
Terroranschlag in Barcelona: Angeblich drei deutsche Todesopfer
Gabriel: Spanien ist sicheres Reiseland
Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und weiteren Taten vermutet die Polizei eine Islamisten-Zelle. Sie könnte ihre Angriffe in einer unscheinbaren Kleinstadt …
Gabriel: Spanien ist sicheres Reiseland
Rebellische Staatsanwältin Ortega aus Venezuela geflohen
Früher lag sie voll auf Regierungslinie, dann bot sie dem Präsidenten die Stirn. Luisa Ortega verlor erst ihren Job, dann wurde ihr Haus durchsucht, schließlich drohte …
Rebellische Staatsanwältin Ortega aus Venezuela geflohen

Kommentare