Großbrand in Oberau: Familie verliert ihre Wohnung

Großbrand in Oberau: Familie verliert ihre Wohnung

Daten nun nicht mehr gleich viel wert

Regulierungsbehörde beschließt Aus für Netzneutralität in den USA

Die US-Regulierungsbehörde FCC hat am Donnerstag die Regelungen zur Netzneutralität aufgeweicht.

Das Votum des Vorstandes für den Entwurf des von den Republikanern ernannten Vorsitzenden der Federal Communications Commission, Ajit Pai, fiel mit drei zu zwei Stimmen knapp aus. Nach der bisherigen Regelung galt, dass alle Daten im Netz gleich behandelt werden müssen und jeder einen gleichberechtigten Zugang zu schnellem Internet haben muss.

Netzneutralität ist eines der wichtigsten Grundprinzipien des freien Internets. Mit seiner Entscheidung folgt der FCC-Vorstand mehrheitlich der Auffassung seines Chefs Pai, dass die bisherigen Regelungen ein Investition- und Innovationshindernis darstellten. Netzanbieter sollen demnach künftig bestimmte Angebote im Internet bevorzugen dürfen und sie auf die Datenüberholspur setzen können. Kritiker befürchten dadurch die Entstehung eines "Internets der zwei Geschwindigkeiten" und eine übermächtige Marktstellung großer Provider.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

XXL-Bundeshaushalt: Diese anschaulichen Vergleiche machen klar, wie viel Merkel und Scholz ausgeben
Der Machtkampf in der CDU überschattet das Regierungsgeschäft in Berlin. Die GroKo bringt derweil den Bundeshaushalt 2019 und ein Einwanderungsgesetz voran.  Der …
XXL-Bundeshaushalt: Diese anschaulichen Vergleiche machen klar, wie viel Merkel und Scholz ausgeben
“Das ist doch Quatsch“: Klöckner schaltet sich in CDU-Streit über UN-Migrationspakt ein
Die USA, Österreich, Ungarn, Australien, Tschechien, Bulgarien und Estland lehnen den UN-Migrationspakt ab. Peter Ramsauer attackiert den Pakt scharf, Jens Spahn will …
“Das ist doch Quatsch“: Klöckner schaltet sich in CDU-Streit über UN-Migrationspakt ein
Jens Spahn verkündet Frontalangriff auf AfD - Ausgerechnet ein SPD-Mann lobt sein Vorgehen
Machtkampf in der CDU: Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz wollen Merkel beerben - die Deutschen haben bei der Kanzlerfrage klare Präferenzen. Alle News im Blog.
Jens Spahn verkündet Frontalangriff auf AfD - Ausgerechnet ein SPD-Mann lobt sein Vorgehen
Neues Einwanderungsgesetz: Erste Details durchgesickert
Die Bundesregierung erhöht das Tempo: Bis Weihnachten soll der Entwurf für ein Einwanderungsgesetz von der Bundesregierung auf den Weg gebracht sein. Nun sind erste …
Neues Einwanderungsgesetz: Erste Details durchgesickert

Kommentare