+
"In der Urlaubszeit werden wir Stress bekommen", prophezeit Martin Burkert (SPD).

Interview mit SPD-Experte

Deutschland steht Rekord-Baustellenjahr bevor

  • schließen

München – Deutschland steht vor einem Rekord-Baustellenjahr. Sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene werde eine Rekordsumme verbaut, sagte der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert (SPD), im Interview.

„Es wird gebaut wie niemals zuvor nach dem Krieg. Wir reparieren Deutschland, das fängt dieses Jahr brutalst an“, sagte er. „Wir werden in der Urlaubszeit richtig Stress bekommen.“ Betroffen seien im Sommer beispielsweise Autobahnen in Bayern, so die A 3, die A 6 und die A 9 München-Nürnberg. Auf der Schiene werde es Totalsperrungen geben, zum Beispiel zwei Monate die Bahnstrecke nach Berlin. Fahrgäste müssten Umwege in Kauf nehmen. Von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) verlangte Burkert, eine Informationskampagne zu starten. Die Bevölkerung müsse über Baustellen frühzeitig informiert werden, um diese bei der Reiseplanung zu berücksichtigen. Dobrindt betonte gegenüber dem "Münchner Merkur", sein Ministerium werde mit den Ländern „auf optimale Bauabläufe achten“. Dafür gebe es einen Bauzeitenkatalog, der Vorgaben für zügiges Bauen enthalte.

Das Interview in voller Länge lesen Sie in der Wochenendausgabe des Münchner Merkur.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Korruptionsverdacht: Seehofer lässt Vorwürfe prüfen - Reform beim BAMF?
Bundesinnenminister Horst Seehofer will den Korruptionsverdacht im Bundesamt für Migration genau prüfen lassen und schließt auch eine Reform nicht aus. 
Nach Korruptionsverdacht: Seehofer lässt Vorwürfe prüfen - Reform beim BAMF?
Maas begrüßt Entscheidung von Nordkorea: „Schritt in die richtige Richtung“
Bundesaußenminister Heiko Maas hat die Ankündigung von Nordkorea, Tests von Atomsprengköpfen und Langstreckenraketen auszusetzen, begrüßt. 
Maas begrüßt Entscheidung von Nordkorea: „Schritt in die richtige Richtung“
Bundesumweltministerin Schulze hält Dieselfahrverbote für wahrscheinlich
Bundesumweltministerin Svenja Schulze von der SPD hält Dieselfahrverbote für wahrscheinlich. Die Sofort-Maßnahmen brächten in der Summe zu wenig. 
Bundesumweltministerin Schulze hält Dieselfahrverbote für wahrscheinlich
Historischer Tag für die SPD: Andrea Nahles soll als erste Frau Parteichefin werden 
Nach langem Hin und Her ist es soweit: Die SPD bekommt auf ihrem Parteitag am Sonntag eine neue Chefin. Die Wahl von Andrea Nahles gilt als sicher. Konkurrentin Simone …
Historischer Tag für die SPD: Andrea Nahles soll als erste Frau Parteichefin werden 

Kommentare