+
Drei ältere Frauen auf einer Bank in Hannover. Rentner sollen ab nächstem Jahr weniger für ihre Krankenversicherung zahlen. Foto: Julian Stratenschulte

Medienbericht

Rentner müssen weniger für Krankenversicherung zahlen

Berlin (dpa) - Auch Rentner sollen nach dem Willen der Bundesregierung ab Anfang 2019 weniger für ihre gesetzliche Krankenversicherung bezahlen.

Für sie werde die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung des Krankenversicherungsbeitrags durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer ebenfalls gelten, schreibt die "Bild"-Zeitung. Bei den Rentnern werde die Rentenversicherung den hälftigen Beitrag übernehmen, den bei Beschäftigten die Arbeitgeber tragen.

"Wir wollen in diesen guten Zeiten die Bürger entlasten", sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dem Blatt. Die Regelung bedeutet nach seinen Angaben eine Entlastung der Versicherten um insgesamt 5,5 Milliarden Euro und allein der Rentner um 1,4 Milliarden Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Erdogan-Besuch: Fallen sogar Bundesligaspiele aus?
Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel und hat eine Währungskrise zu meistern. Nun drohen sogar Bundesligaspiele auszufallen. Der …
Wegen Erdogan-Besuch: Fallen sogar Bundesligaspiele aus?
Peinlicher Fehler im „Morgenmagazin“: ARD fällt auf Satire-Tweet herein
Das ARD-“Morgenmagazin” ist auf einen offensichtlichen Satire-Tweet einer falschen Andrea Nahles hereingefallen. Inzwischen hat sich die ARD entschuldigt. 
Peinlicher Fehler im „Morgenmagazin“: ARD fällt auf Satire-Tweet herein
Albayrak: "Neue Ära" in Beziehungen zu Deutschland
Nächste Woche kommt der türkische Präsident Erdogan nach Berlin. Um seinen umstrittenen Staatsbesuch vorzubereiten, schickt er seinen Finanzminister und Schwiegersohn …
Albayrak: "Neue Ära" in Beziehungen zu Deutschland
Schlagabtausch vor der Wahl: Söder und Grünen-Chef Hartmann liefern sich Streitgespräch
Drei Wochen vor der Landtagswahl sind die Spitzenkandidaten Markus Söder (CSU) und Ludwig Hartmann (Grüne) zu einem ersten Rededuell in der Redaktion des Münchner Merkur …
Schlagabtausch vor der Wahl: Söder und Grünen-Chef Hartmann liefern sich Streitgespräch

Kommentare