Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: Pendler nehmen ihre Autos - die Straßen sind dicht

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: Pendler nehmen ihre Autos - die Straßen sind dicht
+
"Es darf nicht sein, dass Muslime in unserem Land zunehmend Angst haben müssen."

Rheinischer Präses warnt vor Verunglimpfung des Islams

Bad Neuenahr - Unter dem Eindruck der islamistischen Terroranschläge in Paris hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, vor einer generellen Verunglimpfung des Islams gewarnt.

"Globale Krisen, das entfesselte Wüten der Kämpfer des "Islamischen Staates", die Auswüchse eines islamischen Extremismus" machten ratlos und verstärkten die "diffusen Ängste" vor dem Islam, sagte Rekowski in seinem Jahresbericht vor der Synode in Bad Neuenahr. Eine differenzierte Wahrnehmung des Islams in der Gesellschaft gelinge immer seltener.

Wo aber die Grenze zur Verunglimpfung und zur Menschenfeindlichkeit überschritten werde, müsse die Kirche deutlich Widerspruch erheben. "Es darf nicht sein, dass Muslime in unserem Land zunehmend Angst haben müssen."

Infos zum Kirchenhaushalt 2014

Infos zur Synode

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul Ziemiak: Neuer CDU-Generalsekretär im Porträt - Ehefrau, Eltern, Junge Union
Der neue CDU-Generalsekretär heißt Paul Ziemiak. Hier finden Sie Antworten auf Fragen zur Parteikarriere, Lebenslauf, Ehefrau, Eltern und mehr.
Paul Ziemiak: Neuer CDU-Generalsekretär im Porträt - Ehefrau, Eltern, Junge Union
"Ich bekomme keine Luft" waren Khashoggis letzte Worte
Im Fall Khashoggi steht der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman unter Verdacht, den Mord befohlen zu haben. Nun sollen zwei hochrangige Beamte für die Tat büßen. Der …
"Ich bekomme keine Luft" waren Khashoggis letzte Worte
Brexit: Wichtige Entscheidung heute, Abstimmung am Dienstag
Die Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien gehen auf die Zielgerade. Am Dienstag stimmt das britische Parlament ab. Für Theresa May wird es eng.
Brexit: Wichtige Entscheidung heute, Abstimmung am Dienstag
Umstrittener UN-Migrationspakt wird heute unterzeichnet - Merkel hält Rede
Angela Merkel hat sich als CDU-Vorsitzende verabschiedet, aber ein Platz in den Geschichtsbüchern ist ihr sicher. Nun reist sie nach Marroko zur Unterzeichnung des …
Umstrittener UN-Migrationspakt wird heute unterzeichnet - Merkel hält Rede

Kommentare