+
Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel kam zur zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz. Foto: Boris Roessler

Feierlichkeiten

Kanzlerin Merkel: Vieles an der Einheit ist uns geglückt

Mainz (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum Tag der Deutschen Einheit die Verantwortung Deutschlands auf internationaler Ebene hervorgehoben. Man könne dankbar sein, dass die Wiedervereinigung in Frieden geglückt sei, sagte Merkel vor einem Festakt zur Deutschen  Einheit in Mainz.

Daher trage Deutschland auch eine Verantwortung für Europa und eine bessere Entwicklung weltweit. "Denn wir wissen: Wir können uns von den Ereignissen in der Welt nicht abkoppeln." Die Aufgaben seien nicht weniger geworden. "Aber wir können auch zurückblicken und sagen: Vieles an der Deutschen Einheit ist uns geglückt, und das sollte uns die Kraft geben, auch die ausstehenden Probleme zu lösen."

Rund 150 000 Besucher haben das Bürgerfest in Mainz zum Auftakt der zentralen Einheitsfeiern besucht. Das teilte die rheinland-pfälzische Staatskanzlei mit. Das Fest am Montag war nach Angaben der Polizei ohne Probleme über die Bühne gegangen.

"Der Tag verlief störungsfrei", sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Nach dem Ende des Nieselregens waren immer mehr Gäste zu den Ständen und den Konzerten gekommen. Die Staatskanzlei rechnet mit einer halben Million Besucher an beiden Tagen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brexit-Chaos um May: Erst Mini-Panne, dann Merkel-Absage
Die Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien sollten auf die Zielgerade einbiegen. Doch dann sagte Theresa May die Abstimmung im Unterhaus ab. Am Dienstag …
Brexit-Chaos um May: Erst Mini-Panne, dann Merkel-Absage
„Es brodelt gewaltig“: Merz-Anhänger stellen Forderungen an AKK
Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Vorsitzende und Merkel-Nachfolgerin. Doch die Partei scheint gespalten, auch weil Merz-Anhänger Betrugsvorwürfe erheben. Der …
„Es brodelt gewaltig“: Merz-Anhänger stellen Forderungen an AKK
FDP: Können Soliabbau mit der Union sofort beschließen
Wozu braucht man noch die SPD, scheint sich FDP-Chef Lindner gefragt zu haben - und bietet der Union jetzt an, unter Umgehung der Sozialdemokraten den vollständigen …
FDP: Können Soliabbau mit der Union sofort beschließen
Eine MillionEuro Schaden: Paris öffnet Denkmal nach Protest-Eskalation wieder
Die „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich gingen am Samstag. Zehntausende waren auf den Straßen, es gab Zusammenstöße mit der Polizei. Jetzt wendet sich Emmanuel Macron in …
Eine MillionEuro Schaden: Paris öffnet Denkmal nach Protest-Eskalation wieder

Kommentare