Kollision knapp vermieden

Russischer Zerstörer: Warnschüsse gegen türkisches Boot

Athen - In der Nähe der griechischen Insel Lemnos ist nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums am Sonntag nur knapp eine Kollision zwischen einem türkischen Fischerboot und einem russischen Zerstörer vermieden worden.

Der Zerstörer "Smetliwi" habe nach mehreren vergeblichen Versuchen, das Boot mit Lichtsignalen und über Funk zu warnen, schließlich Warnschüsse abgefeuert, teilte das Ministerium in Moskau mit. Das Fischerboot sei bereits bis auf 600 Meter an den Zerstörer herangefahren, habe nach den Schüssen abgedreht und sei in 540 Metern Entfernung vorbeigefahren. Vize-Verteidigungsminister Anatoli Antonow bestellte den türkischen Militärattaché ein, um gegen den Vorfall zu protestieren, der sich 22 Kilometer vor Lemnos zutrug. Zwischen Russland und der Türkei schwelt derzeit eine schwere diplomatische Krise, nachdem die Türkei am 24. November nahe der syrisch-türkischen Grenze ein russisches Militärflugzeug abgeschossen hatte.


afp

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesanwaltschaft bekräftigt schwere Vorwürfe gegen Zschäpe
Mammut-Schlussvortrag im Mammut-Verfahren um die Mordserie des NSU: Die Anklagebehörde geht die komplette Beweisaufnahme der vergangenen vier Jahre noch einmal durch.
Bundesanwaltschaft bekräftigt schwere Vorwürfe gegen Zschäpe
Weiter schwere Vorwürfe gegen Zschäpe im NSU-Prozess
Die Bundesanwaltschaft hat auch am zweiten Tag ihres Plädoyers im NSU-Prozess schwere Vorwürfe gegen die Hauptangeklagte Beate Zschäpe erhoben.
Weiter schwere Vorwürfe gegen Zschäpe im NSU-Prozess
Hamas bleibt vorerst auf EU-Terrorliste
Luxemburg (dpa) - Die EU kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ihre Strafmaßnahmen gegen die radikal-islamische Hamas bis auf Weiteres aufrecht …
Hamas bleibt vorerst auf EU-Terrorliste
Ivanka Trump zitiert Einstein - und blamiert sich damit völlig
Dass Tweets der Familie Trump öfter mal schief gehen, das musste nun Präsidententochter Ivanka feststellen. Sie postete ein angebliches Statement von Albert Einstein - …
Ivanka Trump zitiert Einstein - und blamiert sich damit völlig

Kommentare