Russland stoppt Gaslieferungen an Nachbarland

Gazprom dreht Ukraine den Hahn zu

Moskau/Kiew - Russland hat am Mittwoch seine Gaslieferungen an die Ukraine gestoppt. Als Grund gab der Energiekonzern Gazprom Zahlungsrückstände an.

Erst im Oktober wurde der Gasstreit zwischen beiden Ländern beigelegt und die Lieferungen wurden wieder aufgenommen, in den vergangenen Tagen nahmen jedoch die Spannungen zwischen Kiew und Moskau wegen der von Russland annektierten Schwarzmeerhalbinsel Krim wieder deutlich zu.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brasilien: Temer tauscht Justizminister aus
Kurz vor einem womöglich entscheidenden Gerichtstermin holt Staatschef Temer einen früheren Richter in sein Kabinett. Soll dieser der Regierung bei den …
Brasilien: Temer tauscht Justizminister aus
Merkel und Schulz für ein stärkeres Europa
Kanzlerin und Kanzlerkandidat sind sich einig: Nach der G7-Pleite, ausgelöst durch den US-Präsidenten, muss Europa stärker seinen eigenen Weg gehen. Merkels Rede wird in …
Merkel und Schulz für ein stärkeres Europa
Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab
Die Führung in Pjöngjang lässt sich von nichts und niemandem beeindrucken. Wieder einmal testet Nordkorea eine ballistische Rakete. Japan protestiert auf das Schärfste.
Nordkorea feuert erneut ballistische Rakete ab
Bericht: Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz
Berlin (dpa) - Facebook wehrt sich nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" gegen den Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD) gegen Hass und Hetze im Netz. …
Bericht: Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

Kommentare