1. Startseite
  2. Politik

Landtagswahl im Saarland: Wann wird der Stimmzettel ungültig? Diese Fehler gilt es zu vermeiden

Erstellt:

Von: Felix Durach

Kommentare

Ein Wähler wirft in einem Wahllokal, das im Klassenraum einer Schule untergebracht ist, seinen Stimmzettel für die Kommunalwahl in Niedersachsen in die Wahlurne.
Stimmzettel.jpg ©  Hauke-Christian Dittrich/dpa

Am 27. März 2022 steht mit der Landtagswahl im Saarland die erste große Wahl des Jahres an. Das gibt es beim Ausfüllen des Stimmzettels zu beachten.

Saarbrücken - Nach dem Super-Wahl-Jahr 2021 haben die Bürger in weiten Teilen Deutschlands auch in 2022 wieder die Möglichkeiten, ihre Stimme abzugeben, um einen neuen Landtag zu wählen. Gleich in vier Bundesländern wird in diesem Jahr eine neue Landesregierung gewählt. Das neue Wahl-Jahr einleiten dürfen die Bürger des Saarlands mit der Landtagswahl am 27. März. Wie sehen die Stimmzettel aus und welche Fehler gibt es bei der Wahl zu vermeiden? Ein Überblick.

Landtagswahl 2022 im Saarland: Wer und was wird gewählt?

Wie in Deutschland üblich werden die Abgeordneten im Saarland für eine Amtszeit von fünf Jahren nach den Grundsätzen einer Verhältniswahl gewählt. Aus der letzten Landtagswahl, die demnach 2017 abgehalten wurde, ging die CDU mit einem Stimmgewinn von 5,5 Prozentpunkten als klarer Wahlsieger hervor und wurde stärkste Kraft im Parlament. Nach der Wahl einigte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer sich mit den Vertretern der SPD auf eine Fortführung der seit 2012 regierenden Großen Koalition in Saarbrücken. Im März 2018 stieg Tobias Hans (CDU) als Ministerpräsident des Saarlands auf, nachdem Kramp-Karrenbauer nach ihrer Wahl zur CDU-Generalsekretärin den Posten geräumt hatte.

Ergebnis Landtagswahl 2017, ParteienStimmen in Prozent
CDU40,7
SPD29,6
Linke12,8
AfD6,2
Grüne (aktuell nicht im Parlament)4,0
FDP (aktuell nicht im Parlament)3,3
Sonstige3,4

Landtagswahl 2022 im Saarland: Die Spitzenkandidaten - Ministerpräsident Hans will im Amt bleiben

Die CDU schickt bei der bevorstehenden Wahl den amtierenden Ministerpräsidenten Tobias Hans ins Rennen. Auch wenn der 43-Jährige bereits seit fast vier Jahren als Landeschef des Saarlands im Amt ist, wird er sich im März erstmals direkt bei einer Wahl als Kandidat auf das Ministerpräsidentenamt bewerben.

Größte Konkurrentin des Amtsinhabers ist dessen aktuelle Stellvertreterin Anke Rehlinger von der SPD. Die 45-Jährige ist Landesministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr im Kabinett Hans und Vorsitzende der Saar-SPD.

Landtagswahl 2022 im Saarland: Wie wird der Stimmzettel ausgefüllt?

Die Stimmabgabe bei der Landtagswahl erfolgt auch im Saarland analog zur im September abgehaltenen Bundestagswahl. In jedem Wahlkreis können die Bürgerinnen und Bürger aus einer Liste von Kandidaten auswählen. Der Kandidat mit den meisten Stimmen erhält dann ein Direktmandat für den Landtag.

Um die sogenannte Erststimme abzugeben, muss auf der linken Seite des Wahlzettels genau ein Kreuz bei dem Kandidaten gemacht werden, dem man seine Stimme geben möchte. Auf dem Wahlzettel sind dabei alle Kandidaten aufgelistet, die sich um ein Direktmandat bewerben. Die Reihenfolge orientiert sich dabei an den Ergebnissen der jeweiligen Parteien bei der letzten Bundestagswahl. Dabei sollte jedoch beachten werden, dass nicht jede Partei zwangsläufig einen Direktkandidaten stellt. Vor allem kleinere Parteien mit schlechten Aussichten auf eine große Zahl von Erststimmen verzichten auf die Nominierung.

Landtagswahl 2022 im Saarland: Was ist der Unterschied zwischen Erst- und Zweitstimme?

Auf der rechten Seite des Wahlzettels erfolgt dann die Abgabe der sogenannten Zweitstimme. Hierbei müssen die Wählerinnen und Wähler genau ein Kreuz bei der Partei machen, der sie ihre Stimme geben wollen. Aus den abgegebenen Zweitstimmen ergeben sich dann die Wahlergebnisse in Prozent. Je mehr Zweitstimmen eine Partei erhalten hat, desto mehr Kandidaten ziehen über die Landes- und Bezirkslisten der Partei als Abgeordnete in den Landtag ein.

Die Abgabe von Erst- und Zweitstimme erfolgt dabei unabhängig voneinander. Es ist also möglich bei der Erststimme dem Direktkandidaten von Partei A seine Stimme zu geben und bei der Zweistimme aber Partei B zu wählen.

Landtagswahl 2022 im Saarland: Das sagen die aktuellen Umfragen

Die aktuellen Umfragen sehen die SPD mit einem deutlichen Vorsprung vor der CDU. Mit großem Abstand folgen dahinter AfD, Grüne, FDP und Linke.

Landtagswahl 2022 im Saarland: Welche Partei stellt am Ende den Ministerpräsidenten?

Der Ministerpräsident wird im Anschluss an die Wahl in der Regel von der Partei mit den meisten Stimmen gestellt, die sich mit anderen Parteien auf die Bildung einer Koalition einigen kann. Dabei handelt es sich in der Realität auch größtenteils um die Partei mit den insgesamt meisten Stimmen. Der Ministerpräsident kann in der Theorie aber auch von einer anderen Partei gestellt werden.

Wer noch Hilfe bei seiner Wahlentscheidung braucht, kann sich unter anderem beim Wahl-O-Mat weiter über die zur Wahl stehenden Parteien informieren. Dieser ist seit dem 23. Februar online. Falls Sie noch keine Wahlbenachrichtigungen erhalten haben, finden Sie hier weitere Informationen.

Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) spricht bei einer Sitzung des saarländischen Landtags in der Congresshalle in Saarbrücken.
Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) will auch in den kommenden fünf Jahren Landeschef des Saarlands bleiben. © BeckerBredel /imago-images

Landtagswahl 2022 im Saarland: Wann ist ein Stimmzettel ungültig? Das gibt es zu beachten

Damit die abgegebenen Stimmen auch gezählt werden können, gibt es jedoch einige Punkte zu beachten. Nach dem Landeswahlgesetz des Saarlands gelten die abgegebene Stimmen als ungültig, wenn der Stimmzettel...

Punkt vier könnte dabei unter anderem verletzt werden, wenn mehr als ein Kreuz bei der Erst- oder Zweitstimme gesetzt wird oder ein Kreuz so weit neben die dafür vorgesehene Stelle gesetzt wird, dass nicht mehr zu erkennen ist, welcher Partei die Stimme galt. Auch sollten Wähler keine handschriftlichen Vermerke oder Kritzeleien auf dem Stimmzettel anbringen, da diese Punkt fünf verletzten würden.

Um sicherzugehen, dass die abgegebenen Stimmen auch gültig sind, sollte man sich also auf genau ein Kreuz bei der Erst- und genau ein Kreuz bei der Zweitstimme beschränken.

Landtagswahl im Saarland 2022: Alle Infos bei Merkur.de

Wir versorgen Sie über den gesamten Tag mit allen wichtigen News zur Saarland-Wahl. Zudem erfahren Sie hier alles über die Wahl-Ergebnisse und wann mit den ersten Hochrechnungen zu rechnen ist. Alle Ergebnisse der Wahlkreise und Gemeinden haben wir nochmal in Diagrammen und Karten veranschaulicht. Weiter sammelt Merkur.de alle relevanten Stimmen und Reaktionen zur Landtagswahl im Saarland und informiert Sie über mögliche Koalitionskonstellationen. (fd)

Auch interessant

Kommentare