+
Rahman hatte 2006 den ehemaligen irakischen Präsidenten Saddam Hussein (Bild) zum Tode verurteilt.

Er sprach das Todesurteil

Saddam-Richter von Isis getötet?

Bagdad - Kämpfer der Terrorgruppe „Islamischer Staat im Irak und in Syrien“ (Isis) sollen den hochrangigen irakischen Richter Rauf Abdul Rahman hingerichtet haben.

Rahman hatte 2006 den ehemaligen irakischen Präsidenten Saddam Hussein zum Tode verurteilt. Nach Angaben der ägyptischen Nachrichtenseite „Al-Masrijun“ sei er nun von Isis-Kämpfern und Anhängern des ehemaligen Präsidenten getötet worden. Die irakische Regierung streitet Gerüchte über Rahmans Tod nicht ab.

Das ist die Terrorgruppe ISIS

Terrorgruppe in Syrien: Das will der Islamische Staat

Abdul Rahman sei bereits am Montag vergangener Woche als vermisst gemeldet worden, berichtete „Al-Masrijun“. Der Richter habe versucht, den Irak als Tänzer verkleidet zu verlassen, als ihn Extremisten gefangen nahmen, schildert die Nachrichtenseite unter Berufung auf die Facebook-Seite von Issat Ibrahim al-Duri. Al-Duri war General unter Saddam Hussein und kämpfe seit der US-Invasion 2003 im Untergrund. Ehemalige Saddam-Anhänger um al-Duri unterstützen die Isis im Kampf gegen die irakische Regierung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulz: SPD muss sich fürs Scherben aufkehren beschimpfen lassen
Noch immer streiten die Parteien, wer der Schuldige für das Scheitern von Jamaika ist - unterdessen könnte eine bereits abgeschriebene Lösung wieder aktuell werden. Alle …
Schulz: SPD muss sich fürs Scherben aufkehren beschimpfen lassen
Ägyptisches Militär startet nach Anschlag Offensive
Bei einem der schlimmsten Anschläge, den es in den vergangenen Jahren in Ägypten gegeben hat, sind mindestens 235 Menschen getötet worden. Immer wieder wurden zuletzt …
Ägyptisches Militär startet nach Anschlag Offensive
Überraschungen im weiß-blauen AfD-Machtkampf
Die bayerische AfD trifft sich am Samstag in Greding. Beim Parteitag steht einiges auf dem Programm. Vor allem die Nachfolge-Suche für Landeschef Petr Bystron. 
Überraschungen im weiß-blauen AfD-Machtkampf
Grüne treffen sich nach Jamaika-Aus zur Aussprache
Jamaika aufarbeiten - das steht heute beim Grünen-Parteitag auf dem Programm. Ursprünglich hätten die Delegierten über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen …
Grüne treffen sich nach Jamaika-Aus zur Aussprache

Kommentare