+
Bundestag

Ab Juli gibt‘s mehr Geld

Satte Diäten-Erhöhung für Bundestags-Abgeordnete

Berlin - Über mehr Geld in der Tasche dürfen sich die Abgeordneten des Bundestags freuen. Ihren Diäten steigen - und zwar automatisch, ohne Abstimmung.

Die Diäten der Bundestagsabgeordneten steigen laut einem Bericht der Bild-Zeitung ab Juli monatlich um 215 Euro auf 9542 Euro. Das Plus ergebe sich aus vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes zur Entwicklung der Löhne, berichtete das Blatt am Freitag. Denn der sogenannte Nominallohnindex, der nach dem neuen Diätengesetz maßgeblich für die automatische Anpassung sei, sei um 2,3 Prozent gestiegen.

Laut Bild muss der Bundestag über die Diätenerhöhung nicht beraten und abstimmen. Bundestagspräsident Norbert Lammert habe sie durch eine Veröffentlichung in den Bundestags-Drucksachen in Kraft gesetzt.

Auch die ehemaligen Abgeordneten bekommen dem Bericht zufolge mehr Geld. Die Pensionen erhöhen sich demnach ebenfalls um 2,3 Prozent. Für ein Jahr im Bundestag erhalte ein Parlamentarier 239 Euro Pension, nach einer Legislaturperiode seien es 954 Euro. Die Höchstpension nach 27 Jahren im Parlament steige von 6296 auf 6441 Euro im Monat.

dpa/smu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Anne Will“ zu Erdogans Militär-Offensive: Diese Gäste diskutieren am Sonntag in der ARD
Am Sonntag, 20. Oktober, bespricht Talkmasterin Anne Will in ihrer ARD-Sendung die Militäroffensive des türkischen Präsidenten Präsident Recep Tayyip Erdogan - und die …
„Anne Will“ zu Erdogans Militär-Offensive: Diese Gäste diskutieren am Sonntag in der ARD
Maas über Türkei-Offensive: „Nicht im Einklang mit Völkerrecht“ - Kurdenmiliz kündigt erstmals Rückzug an
Während der Waffenruhe in Nordsyrien droht der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Kurden. Nun plant die Kurdenmiliz einen Rückzug. Alle aktuellen Nachrichten …
Maas über Türkei-Offensive: „Nicht im Einklang mit Völkerrecht“ - Kurdenmiliz kündigt erstmals Rückzug an
Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu
Die Grünen haben im Schweizer Parlament so viele Sitze dazu gewonnen wie keine Partei seit Jahrzehnten. Die absolute rechte Mehrheit ist hin. An der Regierung ändert das …
Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu
Söder nach gescheiterem Plan für Frauenquote: „Das wirft uns um Jahre zurück“
Die CSU-Spitze scheitert überraschend mit ihrem Plan, die fixe Frauenquote auszuweiten. Der Parteitag zerpflückt den Leitantrag zur CSU-Reform, Markus Söder muss mit …
Söder nach gescheiterem Plan für Frauenquote: „Das wirft uns um Jahre zurück“

Kommentare