+
Saudische Frauen schauen ausnahmsweise im Oktober 2017 im King Fahad Culture Center in Riyadh einen Kinofilm. Bald wird es diesen Anblick öfter geben.

Kronprinz auf Modernisierungskurs

Saudi-Arabien erlaubt Kinos ab 2018

Saudi-Arabien hat das seit Jahrzehnten geltende Verbot von Kinos aufgehoben. Lizenzen sollten ab sofort ausgestellt werden.

Kommerzielle Kinos sollten ab Anfang 2018 öffnen dürfen, teilte das Kultur- und Informationsministerium des erzkonservativen Landes am Montag in Riad mit. Lizenzen sollten ab sofort ausgestellt werden.

Saudi-Arabien ist vom Wahhabismus geprägt, einer besonders strengen und traditionellen Lesart des Islam. Kinos sind in dem Land seit mehr als 35 Jahren verboten.

Der neue Kronprinz Mohammed bin Salman kündigte nach seiner Ernennung im Juni einen Modernisierungskurs an. Ende September gab König Salman das Ende des Fahrverbots für Frauen bekannt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nahles warnt im ZDF-Sommerinterview: „Viele Regierungschefs wollen Europa zerstören“
ZDF-Sommerinterview: Die SPD will nach den Worten ihrer Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles bei der kommenden Europawahl entschiedener gegen antieuropäische und …
Nahles warnt im ZDF-Sommerinterview: „Viele Regierungschefs wollen Europa zerstören“
SPD ärgert Union mit Ruf nach Rentengarantie bis 2040
Bislang stritten Union und SPD vor allem über die Asylpolitik. Nun kommt ein neues Konfliktfeld hinzu - die Sozialpolitik. Treibende Kraft ist die SPD. Die Union …
SPD ärgert Union mit Ruf nach Rentengarantie bis 2040
Nahles: SPD wird Spurwechsel in Koalition durchsetzen
Die Debatte über einen sogenannten Spurwechsel abgelehnter und geduldeter Asylbewerber wird immer kleinteiliger. Es wird Zeit, klare Regeln zu schaffen. Die SPD will das …
Nahles: SPD wird Spurwechsel in Koalition durchsetzen
ZDF fordert Aufklärung nach Zwischenfall bei Merkel-Besuch in Dresden
Der Fall Sami A. sorgt für Empörung. Währenddessen pocht das ZDF auf die Aufklärung eines Vorfalls beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am vergangenen …
ZDF fordert Aufklärung nach Zwischenfall bei Merkel-Besuch in Dresden

Kommentare