+
König Salman von Saudi-Arabien: Das Königreich hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen den IS in Syrien erklärt. 

Internationale Koalition

Saudi-Arabien bereit für Bodentruppen gegen den IS

Riad - Saudi-Arabien hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien erklärt.

Das Königreich sei bereit, sich jeglicher Bodenoperation anzuschließen, auf die sich die internationale Koalition einigen würde, sagte der saudische Armeesprecher Ahmed Asiri dem arabischen Nachrichtenkanal Al-Arabija.

Mehrere Länder des von den USA geführten internationalen Bündnisses fliegen Luftangriffe gegen IS-Stellungen in Syrien und im Irak. Der Einsatz internationaler Bodentruppen gilt als unwahrscheinlich. Staaten wie die USA haben dies ausgeschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macron fordert Haushaltsrevolution in Europa
Paris (dpa) - Ungeachtet von Einwänden aus Berlin treibt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sein Vorhaben einer Haushaltsrevolution in Europa voran.
Macron fordert Haushaltsrevolution in Europa
Grüne stellen die Weichen für Gespräche über Jamaika-Koalition
Die Grünen nehmen Kurs auf die Gespräche über eine Jamaika-Koalition mit Union und FDP. Ob die Koalition zustande kommt ist aber noch unsicher. 
Grüne stellen die Weichen für Gespräche über Jamaika-Koalition
CSU streitet um Seehofers Zukunft
Nach der verlorenen Wahl ist vor der Personaldebatte: In Bayern wächst der Druck auf CSU-Chef Seehofer. Immer mehr Kritiker fordern seinen Rücktritt und wollen …
CSU streitet um Seehofers Zukunft
Bundestagswahl im Live-Ticker: Beben in der AfD -  Petry und Ehemann Pretzell treten aus
Nach der Bundestagswahl überschlagen sich die Ereignisse. Bei der AfD gibt es einige personelle Veränderungen. Wir verfolgen alle Entwicklungen im Live-Ticker.
Bundestagswahl im Live-Ticker: Beben in der AfD -  Petry und Ehemann Pretzell treten aus

Kommentare