+
Thorsten Schäfer-Gümbel wurde am Samstag auf dem Parteitag in Wiesbaden auf Platz eins der Landesliste gewählt.

Wahl am 28. Oktober 

Schäfer-Gümbel zum Spitzenkandidaten der hessischen SPD gewählt

SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel ist der Spitzenkandidat der hessischen Sozialdemokraten für die Landtagswahl

Wiesbaden - Der 48-Jährige wurde am Samstag auf dem Parteitag in Wiesbaden auf Platz eins der Landesliste gewählt. Auf den Partei- und Fraktionsvorsitzenden entfielen 95,76 Prozent der abgegebenen Stimmen. 330 Delegierte waren zu dem Parteitag gekommen und hatten ihre Stimme abgegeben. In Hessen wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt.

Melanie Leonhard als Landeschefin der Hamburger SPD bestätigt

Melanie Leonhard ist als Landeschefin der Hamburger SPD bestätigt worden. Ein Parteitag wählte die Sozialsenatorin am Samstag in der Hansestadt mit großer Mehrheit erneut ins Amt, wie die Partei mitteilte.

94,8 Prozent der Delegierten stimmten für Leonhard. Auch die übrigen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt.

Leonhard war nach dem Wechsel von Olaf Scholz als Finanzminister nach Berlin bereits im März von einem außerordentlichen Parteitag zur neuen Landesvorsitzenden gewählt worden. Der nun abgehaltene Parteitag war ein turnusgemäßer ordentlicher, auf dem die Spitze der Landespartei für zwei Jahre bis 2020 gewählt wurde.

Bereits bei ihrer Wahl vor rund zweieinhalb Monaten war Leonhard mit 94,6 Prozent auf ein ähnlich gutes Ergebnis gekommen.

Eine Übersicht und alle Infos zur Landtagswahl wie Kandidaten, Termine und Parteien finden Sie hier bei hna.de*.

hna.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Messerattacke in Chemnitz: Tatverdächtiger auf freiem Fuß - Anwalt klagt über „Phantasiegebilde“
Der Vorfall hatte tagelange Demonstrationen ausgelöst. Nun ist ein Beschuldigter der tödlichen Messerattacke in Chemnitz offenbar auf freiem Fuß. Der News-Ticker.
Messerattacke in Chemnitz: Tatverdächtiger auf freiem Fuß - Anwalt klagt über „Phantasiegebilde“
Endlich Klarheit im Fall Maaßen? Krisensitzung stellt GroKo vor Zerreißprobe 
Laut einem Bericht lässt Kanzlerin Merkel Verfassungsschutzchef Maaßen fallen - ohne Rücksicht auf dessen Chef Innenminister Seehofer. News-Ticker.
Endlich Klarheit im Fall Maaßen? Krisensitzung stellt GroKo vor Zerreißprobe 
Anwalt: Haftbefehl gegen Iraker in Chemnitz aufgehoben
Chemnitz (dpa) - Gut drei Wochen nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen in Chemnitz kommt einer der beiden inhaftierten Tatverdächtigen frei. …
Anwalt: Haftbefehl gegen Iraker in Chemnitz aufgehoben
Seehofer doch kein treuer Unterstützer Maaßens? Experte überrascht mit Einschätzung in der Tagesschau
Die Tagesschau hat mit einem Politik-Experten über die politischen Folgen im Causa Maaßen gesprochen. Dieser überraschte mit einer Aussage: Steht Seehofer im …
Seehofer doch kein treuer Unterstützer Maaßens? Experte überrascht mit Einschätzung in der Tagesschau

Kommentare