+
Thorsten Schäfer-Gümbel wurde am Samstag auf dem Parteitag in Wiesbaden auf Platz eins der Landesliste gewählt.

Wahl am 28. Oktober 

Schäfer-Gümbel zum Spitzenkandidaten der hessischen SPD gewählt

SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel ist der Spitzenkandidat der hessischen Sozialdemokraten für die Landtagswahl

Wiesbaden - Der 48-Jährige wurde am Samstag auf dem Parteitag in Wiesbaden auf Platz eins der Landesliste gewählt. Auf den Partei- und Fraktionsvorsitzenden entfielen 95,76 Prozent der abgegebenen Stimmen. 330 Delegierte waren zu dem Parteitag gekommen und hatten ihre Stimme abgegeben. In Hessen wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt.

Melanie Leonhard als Landeschefin der Hamburger SPD bestätigt

Melanie Leonhard ist als Landeschefin der Hamburger SPD bestätigt worden. Ein Parteitag wählte die Sozialsenatorin am Samstag in der Hansestadt mit großer Mehrheit erneut ins Amt, wie die Partei mitteilte.

94,8 Prozent der Delegierten stimmten für Leonhard. Auch die übrigen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt.

Leonhard war nach dem Wechsel von Olaf Scholz als Finanzminister nach Berlin bereits im März von einem außerordentlichen Parteitag zur neuen Landesvorsitzenden gewählt worden. Der nun abgehaltene Parteitag war ein turnusgemäßer ordentlicher, auf dem die Spitze der Landespartei für zwei Jahre bis 2020 gewählt wurde.

Bereits bei ihrer Wahl vor rund zweieinhalb Monaten war Leonhard mit 94,6 Prozent auf ein ähnlich gutes Ergebnis gekommen.

Eine Übersicht und alle Infos zur Landtagswahl wie Kandidaten, Termine und Parteien finden Sie hier bei hna.de*.

hna.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AfD-Besuchergruppe soll in KZ-Gedenkstätte gehetzt haben - Verdacht erhärtet sich
Eine AfD-Gruppe aus dem Wahlkreis von Fraktionschefin Alice Weidel hat wohl in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen mit rechten Äußerungen gehetzt - nun hat sich der …
AfD-Besuchergruppe soll in KZ-Gedenkstätte gehetzt haben - Verdacht erhärtet sich
Antisemitismus breitet sich immer weiter aus
Drei Häuflein Asche mit menschenverachtendem Kommentar als Anspielung auf den Holocaust als Facebook-Posting - einer der Tiefpunkte der antisemitischen Welle in Europa. …
Antisemitismus breitet sich immer weiter aus
Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf
Richter über Richter: Der Europäische Gerichtshof hatte bereits Ende Oktober entschieden, die umstrittene Zwangspensionierungen von obersten Richtern in Polen sofort zu …
Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf
Erdogan greift EGMR nach Urteil gegen Kurden Demirtas an
Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat das Menschenrechtsgericht in Straßburg nach der Entscheidung zur Entlassung des pro-kurdischen …
Erdogan greift EGMR nach Urteil gegen Kurden Demirtas an

Kommentare