Drama im Hambacher Forst: Journalist stirbt bei Sturz aus großer Höhe

Drama im Hambacher Forst: Journalist stirbt bei Sturz aus großer Höhe
+
Wolfgang Schäuble.

Fast einstimmig

Schäuble als Bundestagskandidat nominiert

Kehl - Die CDU hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in seinem Wahlkreis in Baden-Württemberg fast einstimmig als Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 nominiert.

Der 74-Jährige erhielt bei einem Parteitag der CDU Ortenau am Freitagabend im badischen Kehl 99,1 Prozent der Stimmen, wie eine Parteisprecherin sagte. Schäuble war der einzige Kandidat. Er vertritt den Wahlkreis bereits seit 1972 im Bundestag und sitzt damit so lange wie kein anderer Abgeordneter im Parlament.

Schäuble, der seit 2009 Bundesfinanzminister ist, soll zudem Spitzenkandidat der Südwest-CDU für die Bundestagswahl 2017 werden. Seit 1972 hat er in dem Wahlkreis nach CDU-Angaben jedes Mal das Direktmandat geholt. Der Wahlkreis gilt als CDU-Hochburg. 2013 bekam Schäuble dort bei der Bundestagswahl 56,1 Prozent der Stimmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer erklärt Maaßen-Beförderung - Bayern-SPD plant nun Boykott
Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Widerstand regt sich nun in der …
Seehofer erklärt Maaßen-Beförderung - Bayern-SPD plant nun Boykott
Auto fährt in Menschenmenge vor Londoner Moschee
Ein Auto ist in London vor einer Moschee in eine Gruppe von Menschen gefahren. Dabei sollen die Täter antimuslimische Beleidigungen gerufen haben. Es gibt mehrere …
Auto fährt in Menschenmenge vor Londoner Moschee
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Im Hambacher Forst abgestürzter Journalist ist tot
Während des Großeinsatzes im Braunkohlerevier Hambacher Forst hat es einen tödlichen Unfall gegeben: Ein Journalist stürzte rund 15 Meter in die Tiefe. Die Polizei …
Im Hambacher Forst abgestürzter Journalist ist tot

Kommentare