+
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) warnt vor Schwächung der Demokratie durch Angriffe auf die Medien.

Internationalen Tag der Pressefreiheit

Schäuble: Angriffe auf die Medien schwächen die Demokratie

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am Donnerstag vor einer Schwächung der Demokratie durch Angriffe auf die Glaubwürdigkeit der Medien gewarnt.

Berlin - „Wenn die Leistungsfähigkeit verantwortungsvoller Medien geschwächt wird, dann wird die Demokratie schwächer", sagte Schäuble dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Darum ist eine freie Presse so wichtig

In dieser Zeit der sich verändernden Medien- und Kommunikationssituation durch die moderne Technologie sei die Leistungsfähigkeit einer freien Presse umso wichtiger. „Im Zeitalter von Fakenews ist das noch stärker zu unterstreichen", betonte Schäuble.

Zwar seien in der Geschichte immer schon Informationen und Nachrichten gefälscht worden. Aber in dem Maße, wie heute durch die Entwicklung in der Informations- und Kommunikationstechnologie Meinungen, Informationen und Wirklichkeit manipuliert werden könnten, sei „eine noch nie dagewesene Dimension erreicht worden".

Weltweit wird am Donnerstag der Internationale Tag der Pressefreiheit begangen. Ins Leben gerufen wurde der Welttag der Pressefreiheit von der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Unesco).

Lesen Sie auchTrump boykottiert traditionelles Journalisten-Dinner - und lästert fies über das Event

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausamer Khashoggi-Mord: Deutschland stoppt Waffenlieferungen an Riad
Im Fall des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi fordert die saudische Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für fünf Tatverdächtige. Deutschland stoppt …
Grausamer Khashoggi-Mord: Deutschland stoppt Waffenlieferungen an Riad
Breite Kritik an Spahn-Vorstoß zu UN-Migrationspakt
Jens Spahn, Kandidat für den CDU-Vorsitz, will auf dem CDU-Parteitag Anfang Dezember über den UN-Migrationspakt diskutieren. Nicht viele in der Partei sind begeistert. …
Breite Kritik an Spahn-Vorstoß zu UN-Migrationspakt
Nach Gerichtsurteil: Neues Schreiben aus dem Weißen Haus droht Journalist - Trump eingeweiht
Nach einigen kritischen Fragen ließ US-Präsident Trump einen Journalisten aus seiner Pressekonferenz aussperren. Der rief erfolgreich die Gerichte an - doch die …
Nach Gerichtsurteil: Neues Schreiben aus dem Weißen Haus droht Journalist - Trump eingeweiht
Kommentar: Grünes (Nicht-)Arbeiterparadies
Die Forderung von Robert Habeck (Die Grünen) nach einer Abschaffung von Hartz IV und die damit verbundene grüne Verheißung, das Geld von den Konzernen zu holen, …
Kommentar: Grünes (Nicht-)Arbeiterparadies

Kommentare