+
Finanzminister Wolfgang Schäuble glaubt, dass es bis 2018 Überschüsse in den Staatskassen geben wird. Foto: Tim Brakemeier/Archiv

Schäuble: Bis 2018 Überschüsse in Staatskassen

Berlin (dpa) - Deutschland steuert dank der guten Beschäftigungslage und stabilen Konjunktur auch in den kommenden Jahren auf Überschüsse in den Staatskassen zu.

Bis 2018 werden Bund, Länder, Kommunen und Sozialkassen zusammen durchgehend strukturelle Überschüsse ausweisen, teilte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Montag in Berlin nach Beratungen des Stabilitätsrates von Bund und Ländern mit.

Das um konjunkturelle und Einmaleffekte bereinigte strukturelle Plus werde in diesem Jahr bei etwa einem Prozent der Wirtschaftsleistung liegen und in den Folgejahren bis 2018 bei jährlich jeweils rund 0,5 Prozent. "Deutschland hat insgesamt solide öffentliche Finanzen", sagte Schäuble.

Internet-Seite Stabilitätsrat

Vereinbarungen zu Sanierungsprogramme

Sanierungsberichte 2012-2016

Verwaltungsvereinbarungen zu Hilfen

Mitteilung Stabilitätsrat Dezember 2013

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?
Dass auch die nächste Bundeskanzlerin Angela Merkel heißen wird, daran lassen die Umfragen kaum Zweifel. Spannend aber wird es bei der Frage, mit wem sie regieren kann. …
Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?
Bundestagswahl 2017: Wann öffnen heute die Wahllokale? Wo wählen gehen?
Heute steht Deutschlands wichtigste Polit-Wahl an: die Bundestagswahl 2017. Hier finden Sie die Antworten auf alle Fragen rund um die Wahl des Bundestages.
Bundestagswahl 2017: Wann öffnen heute die Wahllokale? Wo wählen gehen?
Madrid übernimmt Kontrolle der katalanischen Polizei
Am 1. Oktober wollen die Separatisten in Katalonien über die Abspaltung von Spanien abstimmen. Das "verbindliche Referendum", das von der Justiz untersagt wurde, will …
Madrid übernimmt Kontrolle der katalanischen Polizei
Enthüllt vertrauliches Papier die Wahlstrategie der AfD?
Die AfD hat offenbar eine ausgefeilte Strategie für die heutige Bundestagswahl. Ein angeblich internes Papier, das im Internet kursiert, benennt Eckpunkte - von …
Enthüllt vertrauliches Papier die Wahlstrategie der AfD?

Kommentare