+
ZDF-Sommerinterview mit Sigmar Gabriel.

Vizekanzler bekommt starken Gegenwind

CDU geht mit Sigmar Gabriel hart ins Gericht 

Berlin - "Eiertanz" und "bodenlose Unverschämtheit": Ausführlich und mit harten Worten hat die CDU am Montag Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel attackiert.

Insbesondere die Äußerungen Gabriels vom Wochenende zur Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und zum Freihandelsabkommen TTIP stießen im Führungsgremium der CDU auf Kritik, wie Generalsekretär Peter Tauber anschließend berichtete.

Gabriel hatte in einem Interview am Wochenende das Freihandelsabkommen TTIP für so gut wie gescheitert erklärt. Tauber warf ihm deswegen einen "schwer erträglichen Eiertanz" zwischen seinen Aufgaben als Parteivorsitzender und als Wirtschaftsminister vor. Gabriels Haltung zu TTIP sei "grundfalsch".

Tauber nennt Gabriels Worte "bodenlose Unverschämtheit"

Scharfe Gegenwehr kam von Tauber auch zu Gabriels Kritik an der Flüchtlingspolitik Merkels. Gabriels Äußerungen seien "nicht nur eine bodenlose Unverschämtheit, sondern in der Sache auch noch falsch", sagte der Generalsekretär.

Gabriel hatte der Union vorgeworfen, sie habe die Herausforderungen unterschätzt. Die SPD habe immer gesagt, es sei "undenkbar, dass Deutschland jedes Jahr eine Million Menschen aufnimmt", sagte Gabriel im ZDF. Es reiche nicht zu sagen "Wir schaffen das", erinnerte er an die viel zitierte Aussage Merkels.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gauland sorgt bei „Anne Will“ für Gelächter - Unmut in Union über Merkel
Zäsur in der deutschen Politik: Mit der AfD zieht wieder eine Partei rechts der Union in den Bundestag ein. Die SPD stürzt völlig ab. Und Merkel bleibt Kanzlerin - doch …
Gauland sorgt bei „Anne Will“ für Gelächter - Unmut in Union über Merkel
„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Mit Spannung ist das Ergebnis der Bundestagswahl erwartet worden. Die Pressestimmen aus Deutschland und dem Ausland zeigen nun vor allem Besorgnis.
„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Einen nagelneuen Airport wollen die Berliner schon bekommen. Aber auch den über Jahrzehnte lieb gewonnenen Flughafen Tegel behalten. Darauf deutet die Volksabstimmung …
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Nach Wahlerfolg der AfD: Hunderte Gegner demonstrieren in Deutschlands Großstädten
Der Einzug der AfD in den Bundestag hat hunderte Menschen auf die Straße gebracht. In Berlin, Frankfurt und Köln demonstrierten sie auf Kundgebungen weitgehend friedlich …
Nach Wahlerfolg der AfD: Hunderte Gegner demonstrieren in Deutschlands Großstädten

Kommentare