Rückruf-Aktion bei Aldi Nord für Tiefkühlfisch - auch Ostdeutschland betroffen

Rückruf-Aktion bei Aldi Nord für Tiefkühlfisch - auch Ostdeutschland betroffen
+
„Die Burka ist die Uniform des Islamismus und im aufgeklärten Europa zeigt man Gesicht“, findet Andreas Scheuer.

Voting zur Burka-Debatte

Scheuer: Burka muss auch in Deutschland verboten werden

München - Nach dem Burka-Aus in den Niederlanden hat die CSU ihre Forderung nach einem Verbot von Ganzkörperschleiern und Gesichtsschleiern in Deutschland bekräftigt. Machen Sie mit bei unserem Voting.

Nach dem Burka-Aus in den Niederlanden hat die CSU ihre Forderung nach einem Verbot von Ganzkörperschleiern und Gesichtsschleiern in Deutschland bekräftigt. „Wenn die Niederländer Burkas verbieten können, können wir das auch“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der Deutschen Presse-Agentur in München. „Ein Verbot der Vollverschleierung muss jetzt auch in Deutschland kommen. Die Burka ist die Uniform des Islamismus und im aufgeklärten Europa zeigt man Gesicht“, begründete Scheuer seinen Vorstoß.

Am Dienstag hatte das niederländische Parlament in Den Haag mit großer Mehrheit einem Gesetzentwurf zugestimmt, mit dem die Vollverschleierung in Krankenhäusern, Schulen, dem öffentlichen Nahverkehr und in staatlichen Gebäuden untersagt wird. Bei einem Verstoß gegen das Verbot droht eine Geldstrafe von bis zu 400 Euro. Auf Straßen und Plätzen sollen muslimische Frauen den Ganzkörperschleier oder den Gesichtsschleier aber noch tragen dürfen. Die Niederlande sind nach Frankreich, Belgien und Bulgarien das vierte europäische Land mit einem Burkaverbot.

Der Widerstand gegen das Gesetz war groß. So hatte sich der Staatsrat, das höchste juristische Beratungsgremium der Regierung, mehrfach dagegen ausgesprochen. Ein Verbot sei nicht notwendig und „nicht mit der Religionsfreiheit vereinbar“. In den Niederlanden tragen nach Schätzungen der Regierung nur rund 100 muslimische Frauen eine Burka oder einen Nikab - bei insgesamt 17 Millionen Einwohnern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

24-Jähriger aus Hessen wegen Terrorverdachts in U-Haft
Wohnungen werden durchsucht, drei Männer festgenommen. Sie sollen einen Anschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant, Chemikalien dafür beschafft haben. In Hamburg werden zwei …
24-Jähriger aus Hessen wegen Terrorverdachts in U-Haft
Mode-Kritik: Schwere Vorwürfe gegen Ilse Aigner - fragwürdige Reaktion
Wegen ihres modischen Geschmacks zieht sich Ilse Aigner die Wut von Tierschützern zu. Das passiert der Unionspolitikerin nicht zum ersten Mal. Wie die 54-Jährige ihren …
Mode-Kritik: Schwere Vorwürfe gegen Ilse Aigner - fragwürdige Reaktion
Magistrat: „Große Verunsicherung“ nach Festnahme von mutmaßlichen IS-Anhängern 
Einer der drei mutmaßlichen Islamischer Staat-Anhänger, die in Offenbach festgenommen wurden, kommt in U-Haft. Der Magistrat reagiert mit großer Sorge auf den Vorfall.
Magistrat: „Große Verunsicherung“ nach Festnahme von mutmaßlichen IS-Anhängern 
Greta Thunberg segelt mit bekanntem Youtuber-Paar nach Europa - zuvor provoziert sie Trump
Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat einen Weg gefunden, um von Amerika zurück nach Europa zu kommen: Ein Youtuber-Paar gibt ihr eine Mitfahrgelegenheit.
Greta Thunberg segelt mit bekanntem Youtuber-Paar nach Europa - zuvor provoziert sie Trump

Kommentare