Nur sechs Mal unter 45 Prozent

CSU: Die schlechtesten Wahlergebnisse seit 1949

München - Die CSU hat bei der Europawahl am Sonntag mit 40 Prozent eines der schlechtesten Wahlergebnisse ihrer Geschichte eingefahren.

Nur bei 6 von 42 landesweiten Wahlen - also Bundestags-, Landtags- und Europawahlen - seit 1949 landeten die Christsozialen unter 45 Prozent. Weniger als 40 Prozent mussten sie zuletzt 1954 hinnehmen. Eine Übersicht über die fünf schlechtesten Ergebnisse:

Landtagswahl 1950: 27,4 Prozent

Bundestagswahl 1949: 29,2 Prozent

Landtagswahl 1954: 38,0 Prozent

Bundestagswahl 2009: 42,5 Prozent

Landtagswahl 2008: 43,4 Prozent

Europawahl 2014: 40,5 Prozent

Europawahl 2014: Der Tag nach der Wahl im Ticker

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volksverhetzung? Ermittlungen gegen Dresdner AfD-Richter
Dresden - Wegen Äußerungen bei einer Veranstaltung der AfD-Jugend in der vergangenen Woche ermittelt die Staatsanwaltschaft Dresden gegen einen Richter am Landgericht. …
Volksverhetzung? Ermittlungen gegen Dresdner AfD-Richter
Kanzlerkandidat Schulz: Kampfansage gegen Populisten
Berlin - Alles neu bei der SPD: Der Europapolitiker Martin Schulz übernimmt von Parteichef Gabriel den Vorsitz und wird Kanzlerkandidat. Ob die Personalrochade die …
Kanzlerkandidat Schulz: Kampfansage gegen Populisten
Kommentar: Abgeschminkt
Bei all jenen, die bedauern, dass das Vereinigte Königreich die Europäische Union bald verlassen wird, weckt der Spruch der Obersten Richter in London eine gewisse …
Kommentar: Abgeschminkt
Kommentar: Schulz gegen Merkel
Sigmar Gabriel gibt auf. Seine Entscheidung,  den SPD-Vorsitz und die Kanzlerkandidatur seinem Parteifreund Martin Schulz zu überlassen, dürfte auch die Kanzlerin nervös …
Kommentar: Schulz gegen Merkel

Kommentare