Nur sechs Mal unter 45 Prozent

CSU: Die schlechtesten Wahlergebnisse seit 1949

München - Die CSU hat bei der Europawahl am Sonntag mit 40 Prozent eines der schlechtesten Wahlergebnisse ihrer Geschichte eingefahren.

Nur bei 6 von 42 landesweiten Wahlen - also Bundestags-, Landtags- und Europawahlen - seit 1949 landeten die Christsozialen unter 45 Prozent. Weniger als 40 Prozent mussten sie zuletzt 1954 hinnehmen. Eine Übersicht über die fünf schlechtesten Ergebnisse:

Landtagswahl 1950: 27,4 Prozent

Bundestagswahl 1949: 29,2 Prozent

Landtagswahl 1954: 38,0 Prozent

Bundestagswahl 2009: 42,5 Prozent

Landtagswahl 2008: 43,4 Prozent

Europawahl 2014: 40,5 Prozent

Europawahl 2014: Der Tag nach der Wahl im Ticker

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordkorea droht mit Abschuss von Jets - USA dementierten „Kriegserklärung“
Der Konflikt zwischen den USA und Nordkorea eskaliert weiter. Die Führung in Pjöngjang sieht eine „Kriegserklärung“ - und droht damit, US-Kampfjets abzuschießen.
Nordkorea droht mit Abschuss von Jets - USA dementierten „Kriegserklärung“
Nordkorea wertet Trump-Worte als "Kriegserklärung"
Zuletzt wurde der Krieg der Worte zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un immer schärfer. Inzwischen erkennt Nordkoreas …
Nordkorea wertet Trump-Worte als "Kriegserklärung"
Kommentar zur Spaltung der AfD: Ohne Schadenfreude
Einen Tag nach der Wahl kündigt sich schon die Spaltung der AfD an. Ein Grund zur Schadenfreude ist das beileibe nicht. Ein Kommentar von Christian Deutschländer.
Kommentar zur Spaltung der AfD: Ohne Schadenfreude
Jamaika: Eine Reise ins Ungewisse
Die SPD will nicht, also muss sich Angela Merkel neue Koalitionspartner suchen. Warum Jamaika aber keinem der Beteiligten so wirklich gefallen will:
Jamaika: Eine Reise ins Ungewisse

Kommentare