+
Die Grünen könnten Daniel Günter (CDU) ins Amt des Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein helfen

Koalitionspläne

Schleswig-Holstein: Grüne machen Weg für Jamaika-Gespräche frei

Deutschlands nördlichstes Bundesland könnte eine ungewöhnliche Landesregierung bekommen: Allem Anschein nach können bald Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition beginnen.

Kiel - Gut zwei Wochen nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein hat sich die Grünen-Spitzenkandidatin Monika Heinold für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und FDP ausgesprochen. Sie wolle "die Partei dazu aufrufen, Regierungsverantwortung zu übernehmen und in Koalitionsverhandlungen einzutreten", sagte Heinold nach Angaben einer Sprecherin am Montag in Kiel. 

Heinold äußerte sich am Montag nach einem Sondierungsgespräch mit der SPD, das allerdings als Formsache galt. Die CDU hatte die Wahl am 7. Mai vor der SPD gewonnen. CDU und FDP hatten sich bereits in der vergangenen Woche

für Verhandlungen

über ein sogenanntes Jamaika-Bündnis ausgesprochen. Eine Ampelkoalition

scheint hingegen am Widerstand der FDP zu scheitern

.

CDU und FDP wollen die Aufnahme von Verhandlungen am Montag beziehungsweise Dienstag offiziell in ihren Landesvorständen beschließen. Bei den Grünen tagt am Montagabend noch ein Parteirat, am Dienstag gibt es einen außerordentlichen Landesparteitag.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung
Der SPD-Mitgliederentscheid hat das nötige Beteiligungsquorum bereits erreicht. Parteiführung wie GroKo-Gegner versuchen weiter, einen Ausgang jeweils in ihrem Sinne zu …
SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung
Juso-Chef in München: Ausgerechnet ein CSU-Wähler will ihn von GroKo überzeugen
Juso-Chef Kevin Kühnert ist das Gesicht der GroKo-Gegner in der SPD. Während die Partei entscheidet, tourt er durch Deutschland, um letzte unentschlossene Genossen zu …
Juso-Chef in München: Ausgerechnet ein CSU-Wähler will ihn von GroKo überzeugen
Merkel will EU-Mittel für Länder mit vielen Flüchtlingen
Dieser EU-Sondergipfel war nur der Auftakt: Der Haushaltsstreit in der Europäischen Union fängt jetzt erst richtig an. Aber vorerst gibt man sich zufrieden, denn es …
Merkel will EU-Mittel für Länder mit vielen Flüchtlingen
US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen
Washington (dpa) - Die neue US-Botschaft in Jerusalem soll nach Plänen der Regierung von Präsident Donald Trump schon im Mai dieses Jahres eröffnet werden. Das …
US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen

Kommentare