Grünwalder Stadion: Nun ist klar, wie viele Zuschauer maximal reinpassen könnten

Grünwalder Stadion: Nun ist klar, wie viele Zuschauer maximal reinpassen könnten
+
Gibt es in Schleswig-Holstein bald ein Jamaika-Bündnis?

Koalition mit CDU und FDP?

Schleswig-Holstein: Grünen-Parteirat empfiehlt „Jamaika“-Verhandlungen

Der Parteirat der Nord-Grünen hat sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und FDP für eine neue Landesregierung in Schleswig-Holstein ausgesprochen.

Kiel - Er sprach die Empfehlung für Verhandlungen über ein sogenanntes „Jamaika“-Bündnis am Montagabend in Kiel mit neun Ja-Stimmen bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung aus. Entscheiden wird aber am Dienstag in Neumünster ein Grünen-Parteitag. Grünen-Verhandlungsführerin Monika Heinold zeigte sich zuversichtlich, einen Koalitionsvertrag aushandeln zu können, der auch eine Grüne Handschrift tragen werde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Carola Rackete: Salvini kann es kaum erwarten "diese verwöhnte deutsche Kommunistin auszuweisen"
Kapitänin Carola Rackete gehört nach Angaben ihres Anwalts nicht mehr zur aktuellen Crew des Rettungsschiffs "Sea-Watch 3".
Carola Rackete: Salvini kann es kaum erwarten "diese verwöhnte deutsche Kommunistin auszuweisen"
Entfremdung: Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus
Jedes Jahr werden die großen Kirchen in Deutschland ein Stück kleiner. Ein Mittel dagegen ist bisher nicht in Sicht. Der Kriminologe Christian Pfeiffer plädiert dafür, …
Entfremdung: Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus
Merkel kündigt "arbeitsreichen Herbst" an
Klimapolitik, Flüchtlinge, Personalwechsel - die Themenpalette bei Merkels Sommerpressekonferenz ist lang. Zwei Botschaften will die Kanzlerin vor allem setzen: Die …
Merkel kündigt "arbeitsreichen Herbst" an
Frage zu Gesundheit: Merkels Antwort wirkt düster - doch sie schmunzelt
Merkels Sommerpressekonferenzen sind Tradition. Auch dieses Jahr wird sie sich kurz vor ihrem Urlaub den Fragen der Hauptstadtjournalisten stellen.
Frage zu Gesundheit: Merkels Antwort wirkt düster - doch sie schmunzelt

Kommentare