+
Bundestags-Innenausschusses zur Bamf-Affäre

„Stasi-Methoden“, „Klima der Angst“

Schockierende Vorwürfe: Mitarbeiter gehen Bamf-Chefin Cordt an

  • schließen

Innenminister Horst Seehofer könnte in der kommenden Woche das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) einmal auf den Kopf stelle, weil er der Führungsriege nicht mehr zutraut, die Lage zu befrieden.

München - Das berichtete der Münchner Merkur am Montag unter Bezug auf eine Sitzung der CSU-Bundestagabgeordneten am Montagabend.

Dazu passen uns vorliegende Aussagen einiger langjähriger Bamf-Mitarbeiter. Sie sprechen von einem "Klima der Angst", "Stasi-Methoden" und einer "mafiösen Vereinigung" in der Behörde. All dies gehe von der Hausleitung aus, die so die "undichten Stellen" im Bamf suchen würde. Ein Insider: „Die Hausleitung geht inquisitorisch gegen uns vor. Sie laden nach und nach Mitarbeiter zum Gespräch und wollen so die Schlinge enger ziehen. Es wird intern ganz massiver Druck ausgeübt.“

Lesen Sie auch: Bamf-Skandal in Bremen: Frühere Chefin droht Politikern

Weiter prangern Mitarbeiter an keinerlei Unterstützung von Seiten der Hausleitung bekommen zu haben. „Das hatte alles seit Jahren System", sagt eine. "Das hat mich fast in den Burn-Out getrieben.“

Das Bamf weist alle Vorwürfe auf Nachfrage zurück, schiebt viele Probleme auf große Veränderungen in der Behörde. Mehr dazu auf merkur.de*.

Auch interessant: Bamf-Skandal: SPD-Vize attackiert Merkel - dann entlarvt sich Nahles mit einem Satz selbst

*merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Netzwerk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Schäden an der Demokratie“ durch Maaßen? Linke verlangt Regierungserklärung von Merkel
Hans-Georg Maaßen wird „Sonderberater“ in Horst Seehofers Innenministerium. Doch es gibt bereits wieder neuen Streit in dem Fall. Die Causa Maaßen im News-Ticker.
„Schäden an der Demokratie“ durch Maaßen? Linke verlangt Regierungserklärung von Merkel
Trump kritisiert Deutschland mit einem Satz - die Maas-Reaktion spricht Bände
Bei der UN-Vollversammlung hielt auch Donald Trump seine Rede. Erst sorgt er für Gelächter, dann kritisiert er Deutschland. Der News-Ticker.
Trump kritisiert Deutschland mit einem Satz - die Maas-Reaktion spricht Bände
Erdogan-Besuch: Wallraff warnt Merkel und Co. vor dem „Fast-Diktator“
Deutsche Politiker sagen reihenweise das geplante Staatsbankett für den türkischen Präsidenten Erdogan ab. Nun warnt ein bei vielen Türken beliebter Journalist Merkel …
Erdogan-Besuch: Wallraff warnt Merkel und Co. vor dem „Fast-Diktator“
Trauerspiel bei „Hart aber fair“: SPD und CSU ratlos über Fall Maaßen - Meuthen inszeniert sich als Sieger
„Verstehen die Bürger diese Regierung noch?“, fragte Frank Plasberg bei „Hart aber fair“. Beruhigende Antworten hatten die GroKo-Vertreter nicht parat. Die AfD darf sich …
Trauerspiel bei „Hart aber fair“: SPD und CSU ratlos über Fall Maaßen - Meuthen inszeniert sich als Sieger

Kommentare