+
Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon strebt weiterhin eine Unabhängigkeit von Großbritannien an. Foto: Andy Rain

Nach britischem Brexit-Votum

Schottland fasst zweites Unabhängigkeits-Referendum ins Auge

Die EU-freundlichen Schotten wurden vom Brexit-Votum geschockt. Jetzt soll es ein weiteres Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien geben. 2014 war eine Abstimmung über die Loslösung von London knapp gescheitert.

Glasgow (dpa) - Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon strebt weiterhin eine Unabhängigkeit von Großbritannien an. Die Regierung in Edinburgh werde kommende Woche einen Gesetzentwurf für ein weiteres Unabhängigkeits-Referendum veröffentlichen.

Das kündigte sie beim Parteitag der Schottischen Nationalpartei SNP in Glasgow an. Einzelheiten nannte Sturgeon allerdings nicht. 2014 war ein Referendum zur Loslösung von London knapp gescheitert.

Vor allem das britische Brexit-Votum Ende Juni hatte das schottische Unabhängigkeitsstreben weiter angefacht. Die Schotten sind EU-freundlich und hatten mehrheitlich für den Verbleib in der Europäischen Union gestimmt. Sturgeon versucht in Brüssel eine Lösung zu erreichen, bei der ihr Land weiterhin in der EU bleiben kann.

Website SNP-Conference

BBC-Bericht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flüchtlinge: Amnesty wirft deutschen Innenministern Versagen vor
Berlin - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat den Innenministern von Bund und Ländern wegen der Gewalt gegen Flüchtlinge hierzulande Versagen …
Flüchtlinge: Amnesty wirft deutschen Innenministern Versagen vor
Türkei: Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Deniz Yücel
Istanbul - Im Fall des deutschen Journalisten Deniz Yücel haben die türkischen Behörden die Frist für Verdächtige fast ausgereizt. Erst kurz vor Fristablauf wird der …
Türkei: Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Deniz Yücel
Nach Höcke-Streit: AfD-Landeschefs schwören Mitglieder ein
Die AfD rutscht nach dem Streit um Höcke in Umfragen unter zehn Prozent. Deshalb ziehen die Landeschefs jetzt die Reißleine. In ihrem Appell an die Mitglieder geht es um …
Nach Höcke-Streit: AfD-Landeschefs schwören Mitglieder ein
Tajani für Auffanglager in Libyen und Afrika-Marshallplan
Die Balkanroute, über die Hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kamen, ist weitgehend dicht. Doch viele riskieren weiterhin ihr Leben bei der Mittelmeer-Überfahrt …
Tajani für Auffanglager in Libyen und Afrika-Marshallplan

Kommentare