+
Ursula von der Leyen nahm das Ganze mit Humor.

Pilot muss überraschend durchstarten

Im Flieger: Schreckmoment für von der Leyen

Prag - Kleiner Schreckmoment für die Bundesverteidigungsministerin: Beim Landeanflug in Prag musste der Pilot die Maschine am Donnerstag überraschend durchstarten, als die Bahn schon in Sicht war.

„Wir haben eine Ehrenrunde gedreht“, sagte Ursula von der Leyen (CDU). „Um dann, wie Deutsche so sind, pünktlich zu landen“, fügte die 56-Jährige hinzu.

Die Ministerin äußerte Hochachtung vor der Arbeit des Piloten. Grund sei offenbar eine unerwartete „thermische Blase“ gewesen. Der tschechische Amtskollege Martin Stropnicky beobachtete das geglückte Manöver vom Boden aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern will im Eiltempo Sicherheitsgesetze verschärfen
München - Jetzt soll es schnell gehen: Um die Sicherheit in Bayern zu verbessern, soll das bayerische Kabinett innerhalb weniger Wochen Gesetzesänderungen erarbeiten. …
Bayern will im Eiltempo Sicherheitsgesetze verschärfen
Syrien-Gespräche: Keine Einigung in Sicht
Astana (dpa) - Bei den Syrien-Gesprächen in der kasachischen Hauptstadt Astana ist weiter keine Einigung zwischen der syrischen Regierung und der Opposition in Sicht.
Syrien-Gespräche: Keine Einigung in Sicht
Gauck und Merkel bei Trauergottesdienst für Roman Herzog
Berlin - Der am 10. Januar verstorbene frühere Bundespräsident Roman Herzog ist am Dienstag mit einem Staatsakt im Berliner Dom geehrt worden. Es folgte ein …
Gauck und Merkel bei Trauergottesdienst für Roman Herzog
USA flog Angriff in Libyen wegen Verbindung zu Berlin-Attentat
Berlin - Der US-Angriff auf zwei libysche Lager der Terrormiliz IS in der vergangenen Woche soll laut CNN in Zusammenhang mit Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt …
USA flog Angriff in Libyen wegen Verbindung zu Berlin-Attentat

Kommentare