+
Martin Schulz äußert sich im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka

SPD-Beben

Schulz erklärt sofortigen Rückzug - Nahles nominiert

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz gibt den Parteivorsitz sofort ab und nicht erst nach Ende des Mitgliederentscheids der Sozialdemokraten. Das sagte er am Abend in Berlin.

Das SPD-Präsidium hat die Bundestags-Fraktionschefin Andrea Nahles einstimmig für den Parteivorsitz nominiert. Die Wahl werde am 22. April auf einem Parteitag in Wiesbaden stattfinden, so Schulz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestag debattiert über Wohngipfel
Berlin (dpa) - Der Bundestag zieht heute eine Bilanz des Wohngipfels, bei dem vergangene Woche ein Maßnahmenpaket gegen Wohnungsmangel und explodierende Mieten …
Bundestag debattiert über Wohngipfel
Kabinett befasst sich mit Arztterminen und Stand der Einheit
Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett befasst sich heute mit dem Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit. Darin geht es vor allem um die wirtschaftliche Entwicklung in …
Kabinett befasst sich mit Arztterminen und Stand der Einheit
Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei
New York (dpa) - Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise nach zehn Monaten beigelegt.
Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei
Marokkanische Marine schießt auf Flüchtlingsboot - mit fatalen Folgen
Die marokkanische Marine hat am Dienstag im Mittelmeer auf ein Flüchtlingsboot geschossen und dabei eine Frau getötet.
Marokkanische Marine schießt auf Flüchtlingsboot - mit fatalen Folgen

Kommentare