+
SPD-Spitzenpolitiker im Gespräch: Sigmar Gabriel, Frank-Walter Steinmeier und Martin Schulz (v.l.). Foto: Kay Nietfeld

Keine Entscheidung in K-Frage

Schulz nicht bei SPD-Spitzentreffen in Düsseldorf dabei

Berlin (dpa) - Noch-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz nimmt nicht an dem Treffen der SPD-Führung an diesem Dienstag in Düsseldorf teil.

Schulz, der nach Berlin wechselt und als möglicher Kanzlerkandidat gehandelt wird, nimmt an der Beerdigung des früheren portugiesischen Präsidenten Mario Soares in Lissabon teil, wie "Spiegel Online" und die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus Parteikreisen erfuhren.

Die engere Parteiführung der SPD will in Düsseldorf über die Strategie für das Wahljahr 2017 beraten. Nach Angaben der Bundespartei soll dabei keine Entscheidung fallen, wer als Kanzlerkandidat ins Rennen geht. Das will die SPD bei einer Klausur am 29. Januar in Berlin bekanntgeben.

Den ersten Zugriff hat der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel. Würde er verzichten, stünde der in Umfragen wesentlich beliebtere Schulz als Kandidat zur Verfügung. Er wird außerdem als künftiger Außenminister favorisiert, wenn Frank-Walter Steinmeier im Februar zum neuen Bundespräsidenten gewählt wird.

Die SPD liegt in Umfragen derzeit bundesweit um die 15 Prozentpunkte hinter der Union. Ein rot-rot-grünes Bündnis mit Grünen und Linken hat keine Mehrheit. Im Frühjahr stehen drei Landtagswahlen (Saarland, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen) an, bevor im September der Bundestag gewählt wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von der Leyen verteidigt Waffenhilfe für Kurden im Nordirak
Nach dem Vormarsch irakischer Truppen auf Gebiete unter Kontrolle der Kurden ist die Lage angespannt. Es gibt Sorgen, kurdische Peschmerga könnten Waffen aus Deutschland …
Von der Leyen verteidigt Waffenhilfe für Kurden im Nordirak
Wagenknecht weist Linke-Chefs in die Schranken
Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch erscheinen nach zwei hitzigen Klausurtagen als Sieger des Machtkampfs bei der Linken. Doch ob das interne Gewitter nun wirklich …
Wagenknecht weist Linke-Chefs in die Schranken
Überfall auf Fußball-Fans: Bewährungsstrafe für AfD-Politiker
Für seine Beteiligung an einem Überfall auf Fußball-Fans ist der rheinland-pfälzische AfD-Politiker Sebastian Münzenmaier zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf …
Überfall auf Fußball-Fans: Bewährungsstrafe für AfD-Politiker
Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin
Sachsens CDU ist unter Druck. Nach 27 Jahren an der Regierung in Dresden ist sie bei der Bundestagswahl von der AfD als stärkste Kraft abgelöst worden. Regierungschef …
Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin

Kommentare