Medienbericht

Schwarz-Gelb plant Bundestags-Sondersitzung

Berlin - Die Bundestagsabgeordneten sollen nach Informationen der „Bild“-Zeitung nach der Sommerpause noch einmal zu einer Plenarsitzung zusammenkommen.

Union und FDP planten eine Extradebatte über den Bundesetat für 2014 kurz vor der Bundestagswahl am 22. September, berichtete die Zeitung (Freitag) unter Berufung auf Koalitionskreise. Als voraussichtlicher Termin für die Sondersitzung wird der 3. September genannt. „Der Bürger muss vor der Wahl wissen, was ihn bei den Finanzen des Bundes 2014 erwartet“, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Otto Fricke , der Zeitung. Nach dem Kalender des Bundestags endet die letzte reguläre Sitzungswoche am 28. Juni.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ZDF-„Politbarometer“: SPD verliert weiter an Zustimmung
Bis zum Wahltag will der SPD-Kanzlerkandidat Schulz unverzagt kämpfen, das hatte er angekündigt. Eine Umfrage dürfte ihm wenig Freude bereiten.
ZDF-„Politbarometer“: SPD verliert weiter an Zustimmung
Weitere Festnahme nach Londoner U-Bahn-Anschlag
Hinter dem U-Bahn-Anschlag in London könnte ein ganzes Netzwerk stecken. Die Polizei nahm einen weiteren Verdächtigen fest.
Weitere Festnahme nach Londoner U-Bahn-Anschlag
UN-Versammlung: Gabriel wettert gegen Trumps „nationalen Egoismus“
Bei seiner Rede vor der UN-Generalversammlung hat der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel klare Worte gefunden und die Politik des US-Präsidenten Donald Trump …
UN-Versammlung: Gabriel wettert gegen Trumps „nationalen Egoismus“
175 000 mehr Menschen erhalten Pflegeleistungen
Deutlich mehr Pflege - das bringt die jüngste Reform. Die Erwartungen scheinen sogar übertroffen zu werden.
175 000 mehr Menschen erhalten Pflegeleistungen

Kommentare