+
Hat für eine weitere Kanzlerkandidatur von Angela Merkel plädiert und damit großen Widerspruch in der eigenen Partei geerntet: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. 

ARD-"Deutschlandtrend"

Nur wenige wollen eine schwarz-grüne Koalition im Bund 

Berlin - Nur etwas mehr als ein Drittel aller Deutschen ist einer Umfrage zufolge für ein Regierungsbündnis von CDU/CSU und den Grünen auf Bundesebene.

Im ARD-"Deutschlandtrend" sackt die Zustimmung für eine solche Konstellation auf 36 Prozent ab. Das seien zehn Prozentpunkte weniger als noch im September. Eine Fortführung der schwarz-roten Koalition fänden 48 Prozent gut bis sehr gut, ein Bündnis von SPD, Grünen und Linken wird von einem Drittel der Befragten als positiv bewertet.

Mit der Arbeit der Bundesregierung sind mehr als die Hälfte der Befragten unzufrieden (56 Prozent), wie der ARD-"Deutschlandtrend" ergab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großalarm! 200 Schuss Munition nahe Weihnachtsmarkt in Berlin gefunden
In der Nähe eines Weihnachtsmarktes in Berlin wurden 200 Schuss Munition gefunden. Die Polizei löste umgehend einen Großalarm und eine „Gefahrenlage“ aus.
Großalarm! 200 Schuss Munition nahe Weihnachtsmarkt in Berlin gefunden
Netanjahu: Erdogan hilft Terroristen und bombardiert Kurden
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach der scharfen Kritik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan seinerseits ausgeteilt.
Netanjahu: Erdogan hilft Terroristen und bombardiert Kurden
Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative
Laurent Wauquiez ist neuer Parteichef von Frankreichs Konservativen. Er steht für eine bürgerliche Rechte, die „wirklich rechts“ ist.
Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative
Union und SPD streiten vor GroKo-Gesprächen über Prioritäten
Die SPD unterstreicht das Soziale, die Union pocht auf Sicherheit. Ums Thema Flüchtlinge gibt es schon Ärger. Leicht seien sie nicht zu haben, betonen beide Seiten. Nur …
Union und SPD streiten vor GroKo-Gesprächen über Prioritäten

Kommentare